da! Architektur in und aus Berlin — 2017

Vier Pavillons – Place de la Résistance

ReimarHerbst.Architekten BDA, Reimar Herbst / Angelika Kunkler


Neubauten für Gastronomie und Erschließung auf dem Platz vor dem Musée de la Résistance. Die vier Pavillons umgeben die Gartenbereiche in der Platzmitte und sind in der Flucht der Museumsflügel platziert. In den beiden kleineren Bauten liegen Zugänge zur Tiefgarage unter dem Platz, die beiden größeren beherbergen ein Café und ein Bistro. Ihre Fassaden bestehen – wie die Bänke unter den Platanen dazwischen – aus durchscheinendem, nachts hinterleuchtetem Mineralwerkstoff. Die Fassadenöffnungen sind durch Aluminiumelemente geschlossen, die sich teils aufschieben lassen. In das Aluminium sind Ornamente gefräst, deren Form den Bronzen und  Heckenelementen auf dem Platz (Gestaltung: Kamel Louafi Landschaftsarchitekten) entlehnt ist.

Vier Pavillons

Place de la Résistance
4041 Esch-sur-Alzette
(Luxemburg)

ReimarHerbst.Architekten BDA

Reimar Herbst / Angelika Kunkler

Bauherrin

Ville d‘Esch-sur-Alzette

Projektdaten

BGF 460 m²
BRI 2.250 m³

           

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.