da! Architektur in und aus Berlin — 2017

Tetris Adlershof

Eyrich-Hertweck-Architekten


Neubau eines Mietshauses. Der 120 Meter lange Bau entstand in zwei Abschnitten. Seine monolithischen Außenwände aus Poroton-Lochziegeln sind verputzt. Das Haus ist Teil des neuen Quartiers Wohnen am Campus in der Wissenschaftsstadt Adlershof. Mehr als 70 Wohnungen und Maisonettes in 19 Grundrisstypen sind wie die Bausteine im namensgebenden Computerspiel an- und ineinandergefügt. Die Einheiten im Erdgeschoss haben Privatgärten mit Terrassen hinter dem Haus. Diese Wohnungen sind über eine Eingangsterrasse an der Straße zugänglich. Die Wohnungen in den Etagen darüber erreicht man über Laubengänge im zweiten und fünften Obergeschoss. Einige sind auch direkt aus einem der vier Treppenhäuser zugänglich. Am Südende des Hauses entstanden eine Caféterrasse und ein Spielplatz.

Tetris Adlershof

Groß-Berliner-Damm 132 – 138
12487 Berlin

Eyrich-Hertweck-Architekten

Bauherrin

Integrator Berlin GmbH

Projektdaten

BGF 12.325 m²
BRI 40.075 m³

       

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.