da! Architektur in und aus Berlin — 2017

Mietshaus Niederbarnimstraße 9

Trutz von Stuckrad Penner Architekten


Neubau eines Mietshauses mit 20 Wohnungen. Das Haus schließt eine Lücke in einer Hofbebauung im Stadtteil Friedrichshain. Sein Treppenhaus ist auf zwei Geschossen mit dem des Seitenflügels verbunden. So wurde ein zweites Treppenhaus (als Rettungsweg) im Neubau überflüssig. Zum vorderen Hof zeigt das Gebäude eine klassische Putzfassade mit Holzfenstern. Zum zweiten Hof staffelt es sich in Vorsprüngen, Balkonen und Loggien zu einem plastischen Relief. Anders als im traditionellen Mietshaus entstanden so eine Vielzahl von Wohnungsgrundrissen für unterschiedliche Lebensentwürfe und -situationen. Der halböffentliche Hof und das Treppenhaus mit Sitznischen sind gleichermaßen Zuwege, Begegnungs- und Aufenthaltsräume. Energetisch versorgt wird der Neubau durch ein Blockheizkraftwerk.

Mietshaus

Niederbarnimstraße 9
10247 Berlin

Trutz von Stuckrad Penner Architekten

Bauherrin

Stadtboden Grundstücks GmbH & Co. Betriebs KG

Projektdaten

BGF 2.025 m²
BRI 6.650 m³

     

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.