da! Architektur in und aus Berlin — 2018

FGS – Flick Gocke Schaumburg Campus

Eller + Eller Architekten


Neubau der Hauptverwaltung für eine Anwalts-, Wirtschaftsprüfer- und Steuerberaterkanzlei mit rund 750 Angestellten. Der campusartige Komplex liegt unweit der Bonner Museumsmeile. Herzstück und Ort der Begegnung ist ein überdachtes Atrium. Ringsum gruppieren sich im Erdgeschoss weitere öffentliche Bereiche. Vier Gebäudeflügel mit fünf bis sieben Geschossen umschließen diese Mitte. Treppen und Aufzugsgruppen führen zu jedem der Bauteile. Untereinander sind die Bauten durch Brücken und Stege verbunden. Jede Abteilung wahrt so ihre eigene Identität, bleibt aber erkennbar Teil eines Ganzen. Der Komplex wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB in Gold zertifiziert und erhielt auf der Immobilienmesse MIPIM bereits als Projekt den Architectural Future Project Award.

FGS – Flick Gocke Schaumburg Campus

Friedrich-Ebert-Allee 13
53113 Bonn

Eller + Eller Architekten

Bauherr

FGS – Flick Gocke Schaumburg

Projektdaten

BGF 23.300 m²
BRI 118.500 m³

      

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.