da! Architektur in und aus Berlin — 2018

Berlin Lake Suites

Arnold und Gladisch Architekten


Neubau eines Wohnhauses am Lietzensee in Berlin-Charlottenburg. Der Sechsgeschosser reiht sich mit seiner Natursteinfassade aus Travertin in die Blockrandbebauung der Uferstraße: Mit dem Haus Witzleben und dem einstigen Reichsmilitärgericht liegen zu beiden Seiten Baudenkmale aus der Zeit um 1910. Loggien und große, raumhohe Fenster, die sich weit öffnen lassen, bieten in allen Geschossen Blicke auf den See und den nach ihm benannten Park. Die repräsentativen Wohnungen – mit Geschosshöhen von bis zu 3,30 Metern – sind weitgehend stützenfrei und erlauben so eine individuelle Raumnutzung. Im Hof erstreckt sich vor einer tief ins Blockinnere reichenden Brandwand ein Seitentrakt, der sich nach hinten verjüngt. In ihm sind die privateren Bereiche der großen Wohnungen im Vorderhaus untergebracht.

Berlin Lake Suites

Witzlebenplatz 3
14057 Berlin

Arnold und Gladisch Architekten

Bauherrin

Berlin Lake Suites GmbH & Co KG | PRIMUS Immobilien AG

Projektdaten

BGF 5.500 m²
BRI 16.500 m³

      

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.