11. n-ails Liste freie Architekt*innen

2021

Das Berliner Planerinnen-Netzwerk fördert seit 2004 die Sichtbarkeit von Planer*innen in der Baukultur. Wir setzen uns weiter für den genderneutralen Auftritt der Architektenkammer ein, organisieren das Women in Architecture Festival 2021 mit und engagieren uns für mehr Diversität und Parität in der Baukultur.

Die nächsten Jahre stehen im Zeichen gesamtgesellschaftlicher Herausforderungen wie dem demografischen Wandel und dem Klimaschutz, der Generationsgerechtigkeit und der Digitalisierung. Planer*innen tragen mit ihrer umfassenden Expertise und ihrem ganzheitlichen Blick eine maßgebliche Verantwortung. Die Architektenkammer sehen wir als verbindende Plattform, um gemeinsam Chancen zu erkennen und zu nutzen.

n-ails e.V. steht für:

Nachhaltigkeit anpacken – Wir wollen Verantwortung für klimabewusstes Bauen in allen Leistungsphasen verankern: klimaneutrales Berlin, Stadt als CO2-Speicher, soziale und räumliche Qualität, ressourcenbewusste und kreislauffähige Konstruktionen für eine zukunftsfähige Stadt.

Umbau Berufsbild – Wir arbeiten an einem vielseitigen Berufsbild: neue Tätigkeitsfelder, mobile Arbeitsformen, Stärkung kollaborativer Bürostrukturen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Hinterfragen von Rollenbildern und dabei die Vielfalt auch der angestellten und  beamteter Kolleg*innen einbeziehen.

Mehr Parität in der Baukultur – Wir setzen uns für Diversität, Teilhabe und Transparenz in Gremien, Podien, Jurys und Publikationen als Grundlage einer zeitgemäßen Planungs- und Baukultur ein.

Mehr Planer*innen in politischen Entscheidungspositionen – Berlin braucht mehr Planer*innen in relevanten Fachgremien: Wir unterstützen eine gezielte berufspolitische Arbeit und klare Positionierung der Architektenkammer.

Eure Kandidatinnen “Liste freie Architekt*innen”:
Hille Bekic, Vera Martinez, Margarethe Müller, Stine Kolbert

Eure Kandidatinnen “Liste angestellte/beamtete Architekt*innen”:
Elise Pischetsrieder, Claudia Zirra, Elke Duda

n-ails.de/kammer-wahl/



1. Hille Bekic

Name: Hille Bekic
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Wir stehen vor einem gesellschaftlichen Wandel. Chancengleichheit in der Planung, radikale Nachhaltigkeit im Bauen, aber auch ein Neudenken der Zusammenarbeit in unseren Büros und im Ehrenamt sind gefragt. Ich setze mich im Team für eine zukunftstaugliche und vielfältige Baukultur ein.

2. Vera Martinez

Name: Vera Martinez
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
In Zeiten rasanten Wandels will ich die Veränderung mitgestalten. Ich engagiere mich für mehr Nachhaltigkeit im Planen und Bauen, denn Baukultur muss klimagerecht und sozial, paritätisch und weltoffen sein: für nachfolgende Generationen und für lebenswerte Städte.

3. Margarethe Müller

Name: Margarethe Müller
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Wir benötigen Antworten auf den aktuellen Umbruch. Ich stehe für einen erweiterten Raumbegriff, new ways of doing, projektorientierte Forschung, Diskurs und Meinungsfreiheit, für transdisziplinäres Denken und experimentelle Methoden in Architektur und Urbanismus.

4. Stine Kolbert

Name: Stine Kolbert
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Architektur braucht eine Interessenvertretung mit Durchschlagskraft, die sich für langfristige Qualität und Nachhaltigkeit unserer gebauter Umwelt einsetzt. Unsere Kammer sehe ich als Plattform für den erforderlichen gemeinsamen Einsatz, mit Raum zum Netzwerken und für Innovation.