2. AIV – Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. – freischaffend

2021

Der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg ist traditionsreich und zukunftsgewandt zugleich: seit seiner Gründung 1824 waren die berühmtesten Architekten Berlins unter den Mitgliedern. Kernkompetenz des AIV ist die wissenschaftliche Bearbeitung unserer Fachthemen, Fortbildungsveranstaltungen für unsere Mitglieder und öffentliche Diskussionsveranstaltungen, die wesentlicher Bestandteil der Baukultur unserer Metropole sind. Die ca. 300 Mitglieder werden regelmäßig zu den Veranstaltungen und für sie kostenlose, von der Kammer anerkannten Fortbildungen eingeladen, bei denen nicht nur die Netzwerke gepflegt, sondern die Probleme unserer Zunft besprochen und Lösungen diskutiert werden.

Neben vielen anderen Publikationen hat der AIV die wissenschaftliche Buchreihe „Berlin und seine Bauten“ herausgegeben und arbeitet aktuell an einer Neuauflage sowie parallel am Aufbau einer digitalen Version als Datenbank. Seit 160 Jahren lobt er den Schinkelwettbewerb aus, bei dem junge Architektinnen und Architekten in Zusammenarbeit mit Ingenieurinnen und Ingenieuren aktuelle städtebauliche, architektonische und konstruktive Aufgaben lösen. 2020 hat der AIV anlässlich des 100. Geburtstages Groß-Berlins das Projekt „Unvollendete Metropole“ gestartet, das programmatisch für die Arbeitsweise des AIV ist: mit dem Ausstellungsteil „100 Jahre Groß Berlin“, dem „Blick nach Europa“ auf unsere Partnerstädte Moskau, Wien, London und Paris und dem „Internationalen Städtebaulichen Ideenwettbewerb Berlin-Brandenburg 2070“ schauen wir interdisziplinär auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Städtebaus unserer Metropole. Dieser Wettbewerb und die aktuell laufenden Metropolengespräche zeigen der Berliner und Brandenburger Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik, wie wir unsere Metropolenregion in die Zukunft führen können.

Als ältester und interdisziplinärster berufsständiger Verein Berlins ist der AIV Berlin-Brandenburg mit seinen Mitgliedern wichtiger Bestandteil der Vertreterversammlung und Partner der Architektenkammer Berlin.

www.aiv-berlin.de

1. Herbert Rebel

Name: Herbert Rebel
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
AK-Berlin-Mitglied seit 1987, AIV-Mitglied seit 1964, Mitglied der AK Berlin VV für AIV seit 1993.
Schwerpunkt Bauen im Bestand, Kirchenumbau als temporäre Versammlungsstätte + Brandschutznachweis

2. Matthias Gorenflos

Name: Matthias Gorenflos
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Ich möchte mich dafür einsetzen, dass wir die Interessen unseres Berufsstands selbstbewusst vertreten. Die Architektenkammer ist unser gemeinsames Sprachrohr.


3. Astrid Kahmann

Name: Astrid Kahmann
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Die langjährige Mitarbeit bei Kauricab (real estate, Architektur, investment) und langjährige Erfahrung als Architekten im Bereich Einkauf, Sanierung, Halten im Bestand, Verkauf haben mir einen umfassenden Einblick in die Immobilien Wirtschaft gegeben. Der Spagat zwischen Wohnungspolitik – Investoren – Mietern bedarf intensiver, für alle lösungsorientierter Diskussionen.


4. Georg Graetz

Name: Georg Graetz
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Gerne unterstütze ich mit meiner beruflichen Erfahrung zur Stärkung des Berufsbildes, Fragen der Architektur, des Städtebaus, fairer Verträge und angemessener Honorierung unter den Prämissen der Leipzig Charta und der Erklärung von Davos 2018

5. Sonja Bertsch

Name: Sonja Bertsch
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Ich möchte mich für den Erhalt der freien Architekturbüros, gegen den Trend zur Beauftragung von Generalplanern einsetzen, um die Qualität der Objektplanung zu sichern und die federführende Rolle des Architekten zu stärken. Faire Wettbewerbsbedingungen für junge, kleine und nicht spezialisierte Büros müssen immer aufs Neue eingefordert werden.


6. Steffen Adam

Name: Steffen Adam
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Dem Erkennen und Entwickeln der Potentiale gebauter Umwelt sowie den Werten von Ideen und Konzepten der Architektur gilt mein besonderes Augenmerk. Ich möchte Verbindungen schaffen zwischen Menschen und Institutionen zum Wohle unserer Gesellschaft und des AIV.


     

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.