4. IVAB I Interessensgemeinschaft Verbandsungebundener Architekt*innen Berlin, Liste IVAB Architekt*innen freischaffende Mitglieder

2021

Mit unserem IVAB-Wahlaufruf 2021 auf unserer Homepage benennen wir die Hauptprobleme, denen sich die Architektenkammer Berlin in den nächsten Jahren zu stellen hat.
Als verbands-ungebundene Interessenvertreter*innen setzen wir uns in den Gremien der AKB intensiv mit den ‘alltäglichen’ Problemen unseres Berufsalltags, wie der HOAI und der Angemessenheit im Vertrags- & Haftungsrecht auseinander. Ebenso wollen wir die berufspolitischen Baustellen der Stadt- und Baukultur und die Ungleichgewichte im Wettbewerbs- & Vergabewesen behandelt wissen und begleiten.
Leitlinien unserer ehrenamtlichen Tätigkeit mit der IVAB sind:

  • Stärkung der Selbstverwaltung u. a. durch Implementierung des Labels “Junge Planer & Juniormitgliedschaft”, um zielgruppengerecht + stärker auf den Berufsnachwuchs zugehen zu können. Ziel sollte es sein, Hochschulabsolventen - neben der Zugangsmöglichkeit zum Versorgungswerk - frühzeitig die Bedeutung der Kammer zu vermitteln und die Selbstverwaltung zu sichern.
  • Stärkere Unterstützung von „Planen + Bauen im Bestand“ (mit allen verbundenen Anforderungen an Energieeinsparung & Denkmalschutz) sowie Fortschreibung und Verbreitung des Kammerfaltblatts "Planen + Bauen im Bestand“.
  • Wir fordern, Wettbewerbsverfahren auch für kleine + junge Büros zu öffnen und damit den Erhalt der mittelständischen Struktur der Architekturbüros zu unterstützen.
  • Die IVAB möchte in der Kammer listenübergreifend einen Lenkungsausschuss einrichten, der sich mit dem Thema “Berufsbild im Wandel” befasst. Dort sollen die Eintragungsvoraus-setzungen der unterschiedlichen Ausbildungen und Berufsabschlüsse mit den sich sukzessive verändernden und erweiternden Berufsbereichen kritisch auf Anwendung abgeglichen werden. So soll zukünftig auch die Einbindung der zuzuordnenden planenden und bauenden Berufe gesichert sein.

IVAB: Pea Rausch, Andreas Graeff, Prof. Christoph Schwebel & Markus Coelen u. a.

1. Perpetua Rausch

Name: Perpetua Rausch
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Seit 2015 Mitglied der Vertreterversammlung, seit 2017 Vorsitzende des AS Wettbewerbe und Vergabe

Was ich weiterhin bewegen möchte:

  • Stärkung des Wettbewerbswesen und der Zugang von kleinen und jungen Büros
  • faire Bezahlung (HOAI)
  • Erhalt der mittelständischen Struktur der Architekturbüros
  • Stärkung des Dialogs mit der Politik

 


2. Andreas Graeff

Name: Andreas Graeff
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
MOTIVATION: Verbandsunabhängige Stärkung & Weiterentwicklung der Selbstverwaltung
Wie in unseren Berufen bedarf es in der Führung der AKB einer Gestaltungs- & Führungskompetenz sowie in der VV & im Vorstand berufspolitischen Motivation & Bereitschaft zur Teamarbeit. Mit Ihrer Stimme bringen wir uns pro-aktiv ein. Mehr unter: www.ivab-architekten.de

 

3. Christoph Schwebel

Name: Christoph Schwebel
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

4. Babette Kempfer

Name: Babette Kempfer
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:

  • Die IVAB betreibt Berufspolitik, keine Verbandspolitik, die basisdemokratische Gemeinschaft kann so direkt Interessen und Anliegen in der AK Berlin vertreten: Stärkung des Ehrenamtes in der Gremienarbeit und der Selbstverwaltung!
  • Förderung einer Netzwerkstruktur, von der auch kleinere Büros profitieren können.

5. Martin Hoffmann

Name: Martin Hoffmann
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend