Kammerwahl 2021

Aufruf zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Mit der Veröffentlichung der Wahlbekanntmachung im Amtsblatt Nr. 47 von Berlin vom 13. November 2020 ist über die Einleitung der Wahl zur 11. Vertreterversammlung der Architektenkammer Berlin informiert worden. Aus der Wahlbekanntmachung ergeben sich sämtliche relevante Fristen und Termine zur anstehenden Wahl der Vertreterversammlung. Wahlvorschläge können schriftlich beim Wahlvorstand der Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin wie folgt eingereicht werden:               

               Mittwoch, 16. Dezember 2020 bis Montag, 18. Januar 2021, 16 Uhr

Später eingehende Wahlvorschläge können nicht berücksichtigt werden.

Links:

Wahlbekanntmachung

Wahlordnung Vertreterversammlung

Erläuterungen zur Wahlordnung Vertreterversammlung

 

Wahlvorschlagslisten und Bewerbererklärungen

Für Wahlvorschlagslisten und Bewerbererklärungen stehen Formulare zur Verfügung. Erläuterungen verdeutlichen einige Begriffe der Wahlordnung und sollen das Ausfüllen der Wahlvorschlagslisten und Bewerbererklärungen erleichtern. Anhand einer Checkliste besteht die Möglichkeit, ausgefüllten Formulare abschließend zu prüfen. Jeder Wahlvorschlag ist von mindestens zehn Wahlberechtigten zu unterschreiben. Um das Verfahren zu erleichtern hat der Wahlvorstand bestimmt, dass die zu leistenden Unterschriften auch auf mehreren, d.h. bis zu zehn einzelnen Dokumenten erfolgen, kann sofern nachprüfbar ist, dass sich diese auf den jeweiligen Wahlvorschlag beziehen. Dennoch sind diese vom verantwortlichen Absender des Wahlvorschlags zu sammeln, so dass an den Wahlvorstand vollständige Wahlvorschläge übermittelt werden können.

Links:

Wahlvorschläge

Bewerbererklärungen

Checkliste

 

Veröffentlichung von Wahlvorschlägen im Deutschen Architektenblatt

Verbände, Organisationen und Initiativen, die bei der Wahl zur Vertreterversammlung 2021 als Wahlvorschlag antreten, können in der Februarausgabe des Berliner Regionalteils des Deutschen Architektenblatts ihre Programme und Ziele vorstellen. Es besteht die Möglichkeit pro Wahlvorschlag einen maximal 2.000 Zeichen langen Text (inkl. Leerzeichen) einzureichen. Wegen des Redaktionsschlusses des DAB 2/2021 wird um Rückmeldung möglichst bis zum 20. Dezember 2020, spätestens jedoch bis zum 3. Januar 2021 per E-Mail an kammer/ at /ak-berlin.de gebeten.  

 

Vorstellung von Kandidatinnen und Kandidaten auf der Homepage der Architektenkammer Berlin

Auf der Internetseite der Architektenkammer Berlin besteht die Möglichkeit, alle Kandidatinnen und Kandidaten eines Wahlvorschlages persönlich vorzustellen. Pro Kandidatin bzw. Kandidat können über die im Wahlvorschlag gemachten Angaben hinaus Daten veröffentlicht werden. Dafür wird pro Kandidat bzw. Kandidatin um Übersendung folgender Informationen per E-Mail an kammer/ at /ak-berlin.de bis spätestens zum 18. Januar 2021 gebeten:

- Name, Vorname, Status, Fachrichtung.

- Foto im Hochformat (Größe: 150 dpi, ca. 3x4 cm), inkl. Angabe zum Fotografen und entsprechende Einwilligung

- Text, zu Motivation, Zielen oder persönlichen Beweggründen (max. 250 Zeichen inkl. Leerzeichen).

Die Veröffentlichung von Wahlvorschlägen, Programmen und Zielen sowie die Vorstellung von Kandidatinnen und Kandidaten ist eine freiwillige Möglichkeit für die Kandidierenden, sich den Wählerinnen und Wählern vorzustellen und stellt keine Verpflichtung dar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.