Wahl der neuen Ausschüsse und Arbeitskreise

Nach der Wahl der neuen Vertreterversammlung und des Vorstandes im Frühjahr 2017 folgt nun die Wahl der neuen Ausschüsse und Arbeitskreise für die 10. Amtsperiode. Wir laden Sie ein, Ihr Fachwissen und Können für unseren Berufsstand einzubringen!

Die Vertreterversammlung hat in ihrer zweiten Sitzung der neuen Amtsperiode am 29. Juni 2017 beschlossen, welche Arbeitsausschüsse und Arbeitskreise gebildet werden sollen und welche Fachthemen im Mittelpunkt der Arbeit der nächsten vier Jahre stehen werden. Hier finden Sie alle Arbeitsausschüsse und Arbeitskreise mit ihren Aufgaben- und Zielbeschreibungen.

Bewerbungen bis 16. August 2017 möglich

Für Ihre Bewerbung ist neben einigen persönlichen Angaben eine kurze Darstellung Ihrer Erfahrungen und Motivationen erforderlich. Bitte senden Sie das ausgefüllte Bewerbungsformular bis zum 16. August 2017 an die Geschäftsstelle der Architektenkammer Berlin oder per E-Mail an kammer/ at /ak-berlin.de.

Vertreterversammlung wählt im September

Die Vertreterversammlung wird aus den Bewerberlisten die Mitglieder der Ausschüsse und Arbeitskreise in geheimer Abstimmung wählen. Der Aufruf zur Bewerbung richtet sich an die Mitglieder aller Fachrichtungen und Beschäftigungsarten, um die Gremien in jeder Hinsicht paritätisch besetzen zu können. Es ist das Ziel, der Vielfalt und dem breiten beruflichen Tätigkeitsspektrum der Mitglieder gerecht werden zu können. Sollte eine der Fachrichtungen nicht in einem neu gewählten Gremium vertreten sein, können deren Vertreter ein Kammermitglied dieser Fachrichtung benennen, welches dann ohne Wahl Mitglied des jeweiligen Ausschusses oder Arbeitskreises wird. Mit der Wahl in der nächsten Sitzung der Vertreterversammlung sind dann alle Gremien der Architektenkammer Berlin neu besetzt – die Basis für die berufspolitische Arbeit der nächsten Jahre ist damit gelegt. Im September steht das Ergebnis fest und wird hier und im Deutschen Architektenblatt veröffentlicht.

Ausschüsse:

Ausschuss Aus-, Fort- und Weiterbildung

Mitgliederanzahl: 5

  • Kooperation mit den Ausbildungsstätten zur Entwicklung der Berufsbilder und Studieninhalte
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung des halbjährlichen Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramms, insbesondere durch Fortschreiben der Fortbildungsinhalte
  • Förderung von Kooperationen anderer Fortbildungsträger, insbesondere der Architektenkammer Brandenburg
  • Erarbeitung von Stellungnahmen in Grundsatzfragen der Aus-, Fort- und Weiterbildung für den Vorstand
  • Erarbeitung von Handreichungen, Publikationen und Veranstaltungsformaten zur Förderung beruflicher Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Weiterentwicklung der fortlaufenden Besichtigungsreihe (Exkursionen) von interessanten Praxisbeispielen für nachhaltige Neubau- und Sanierungsprojekte inklusive Unterstützung der Projekt-Dokumentation auf Datenblättern mit den wesentlichen Kennwerten
  • Umsetzung der beschlossenen Fortbildungsnachweise in Zusammenarbeit mit Vorstand und Geschäftsstelle unter Beachtung der Arbeitsergebnisse des Arbeitskreises "Umsetzung der reformierten Ordnungen"
  • Informationsveranstaltungen für Studierende und Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Newcomer

Zum Download des Bewerbungsformulars

Ausschuss Gesetze, Normen und Verordnungen

Mitgliederanzahl: 5

  • Unterstützung des Vorstandes bei der Mitwirkung bei allen Gesetzgebungsverfahren (GEG, Novellierung der BauO Bln, Entscheidungshilfen BauO Bln und weitere Regelwerke des Bauordnungsrechtes)
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Grundsatzfragen des öffentlichen Bau-, Planungs- und Umweltrechts der Bestandsentwicklung/Nachverdichtung für den Vorstand sowie von Kommentierungen zu entsprechenden Regelwerken auf Bundes- und Landesebene
  • Entwicklung von Positionen nach Abschaffung der "analogen" Bauaktenarchive im Kontext der Digitalisierung
  • Behandlung von Einzelfragen, sofern sie im grundsätzlichen Interesse des Berufsstandes liegen
  • inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen zum Bauen im Bestand, Erarbeitung von Mitgliederinformationen zu Veränderungen bei Gesetzen, Normen und Verordnungen sowie Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Fortbildungsprogramms
  • fachliche Unterstützung der Vertreterinnen und Vertreter der AKB im BAK-Ausschuss "Planen und Bauen"

Zum Download des Bewerbungsformulars

Ausschuss Haushalts- und Rechnungsprüfung

Mitgliederanzahl: 5

  • Mitwirkung beim Haushaltsplanentwurf für das kommende Kalenderjahr und Beschlussempfehlung für die Vertreterversammlung
  • Rechnungsprüfung gemäß § 109 Abs. 2 Satz 1 der Landeshaushaltsordnung (Aufgabenübertragung gemäß § 12 Satzung der AKB)
  • Prüfung und Stellungnahme zur Jahresabrechnung und Beschlussempfehlung dazu für die Vertreterversammlung
  • Beratung des Vorstandes zu Fragen der Haushaltsführung

Zum Download des Bewerbungsformulars

Ausschuss Honorar- und Vertragswesen

Mitgliederanzahl: 5

  • Mitwirkung bei der Beratung von Mitgliedern, Bauherren, Institutionen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zum Honorar- und Vertragswesen für den Vorstand
  • inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen zu ausgewählten aktuellen Honorar- und Vertragsthemen in Abstimmung mit dem Vorstand
  • Kontaktpflege und Informationsaustausch mit Verwaltung, öffentlichen Trägern und anderen Länderkammern sowie der Baukammer Berlin, auch im Rahmen von Fachveranstaltungen
  • Behandlung von Einzelfragen, sofern sie im grundsätzlichen Interesse des Berufsstandes liegen
  • Erarbeitung von Mitgliederinformationen zu Veränderungen des Honorar- und Vertragsrechts, u.a. zum Planen und Bauen im Bestand
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Fortbildungsprogramms
  • fallorientierte Zusammenarbeit mit dem Ausschuss Wettbewerbe und Vergabe bei themenübergreifendem Bedarf

Zum Download des Bewerbungsformulars

Ausschuss Sachverständigenwesen

Mitgliederanzahl: 5

  • Erarbeitung von Merkblättern für Fachkundige der verschiedenen Gebiete (auch für ö.b.u.v. Sachverständige)
  • Beratung der ö.b.u.v. Sachverständigen der Architektenkammer Berlin und der am Sachverständigenwesen Interessierten
  • Mitwirkung und Förderung der Interessen der Architektenkammer Berlin in externen Gremien des Sachverständigenwesens
  • Erarbeitung von Merkblättern und Regularien für das Sachverständigenwesen der Architektenkammer Berlin
  • Erarbeitung von Vorschlägen für den Vorstand für die Führung von Listen von Personen mit besonderer Fachkunde
  • Mitwirkung an der Einrichtung und Führung einer Kontrollstelle für die Prüfung von Energienachweisen in Zusammenarbeit mit der Baukammer Berlin
  • Entwicklung von Vorschlägen zur verstärkten Qualitätssicherung und deren Verankerung in der Sachverständigenordnung der Architektenkammer Berlin
  • Förderung des Nachwuchses und Werbung für das Sachverständigenwesen

Zum Download des Bewerbungsformulars

Ausschuss für Wettbewerb und Vergabe

Mitgliederanzahl: 11

  • Werbung für faire und transparente Vergabeverfahren mit niedrigen Zugangsbeschränkungen auf allen Behördenebenen
  • Beratung und Kontrolle laufender Vergabeverfahren hinsichtlich korrekter, fairer und transparenter Verfahrensbedingungen
  • Sicherstellung einer angemessenen Beteiligung kleiner und junger Bürostrukturen bei Vergabeverfahren, Planungswettbewerben und Teilnehmervorauswahlverfahren
  • Förderung des Wettbewerbswesens bei öffentlichen und privaten Auftraggebenden sowie der Architektenschaft
  • Mitwirkung bei der Beratung vor, während und nach Planungswettbewerben und weiterer konkurrierender Auftragsvergaben für Planungsleistungen in Berlin
  • Mitwirkung bei der Prüfung und Registrierung von Planungswettbewerben nach § 9 Abs. 1 Nr. 9 ABKG zur Sicherstellung der Übereinstimmung mit der RPW sowie der Berufsordnung der Architektenkammer Berlin
  • Erarbeitung von Stellungnahmen der Architektenkammer zu Fragen des Vergabe- und Wettbewerbswesens nach RPW, VgV bzw. UVgO
  • Erstellung von Empfehlungen und Stellungnahmen der Architektenkammer für die Weiterentwicklung der RPW, VgV bzw. UVgO für den Vorstand
  • inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen zu ausgewählten aktuellen Themen des Vergabe- und Wettbewerbswesens in Abstimmung mit dem Vorstand
  • Erarbeitung von Mitgliederinformationen zu aktuellen Themen des Wettbewerbs- und Vergabewesens sowie Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Fortbildungsprogramms
  • Behandlung von Einzelfragen, sofern sie im grundsätzlichen Interesse des Berufsstandes liegen
  • jährliche Auswertung der Berliner Vergabeverfahren hinsichtlich fairer und transparenter Verfahrensbedingungen mit vergleichender Bewertung zum Bundesdurchschnitt
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen, wie die Rechte der Architektenschaft bei Vergabeverfahren und Planungswettbewerben besser geschützt werden können

Zum Download des Bewerbungsformulars

              

Arbeitskreise:

Arbeitskreis Architektur und Schule

Mitgliederanzahl: 5

  • Entwicklung eines Strukturkonzeptes zur dauerhaften Verankerung des Themas Architektur und Schule in der Berliner Bildungslandschaft und der Architektenkammer Berlin
  • Vermittlung von Baukultur an Berliner Grund- und weiterführenden Schulen durch Projektarbeit und Präsentationen bei Projektpartnerinnen und Projektpartnern, in der Begleitausstellung der Jahresausstellung "da! Architektur in und aus Berlin" sowie als ständige Wanderausstellung in Rathäusern, Jugendzentren, Bibliotheken der Berliner Bezirke
  • Vermittlung der Mitbestimmungsprozesse einer Selbstverwaltungskörperschaft und der Berufsbilder Architektur, Städtebau, Landschaftsplanung, Innenarchitektur an Schülerinnen und Schüler zum besseren Verständnis

Zum Download des Bewerbungsformulars

Arbeitskreis Denkmalschutz und Denkmalpflege

Mitgliederanzahl: 5

  • Mitwirkung bei der Beratung von Mitgliedern, Bauherren und Institutionen zu Fragen des Denkmal-schutzes und der Denkmalpflege
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Einzelprojekten für den Vorstand, sofern sie im grundsätzlichen Interesse der Baukultur liegen
  • Erarbeitung von Mitgliederinformationen zu Themen der Denkmalpflege und des Denkmalschutzes
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Themen des Arbeitskreises für den Vorstand
  • Förderung von Kooperationen mit Behörden, insbesondere der Fachämter, des Landesdenkmalrates, der Denkmalbeiräte in den Bezirken  sowie Förderung der Wahrnehmung der Architektenkammer Berlin bei Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Weiterbildungsprogramms  auf dem Gebiet der Denkmalpflege
  • Förderung der öffentlichen Debatten zum Erhalt gefährdeter Denkmale

Zum Download des Bewerbungsformulars

Arbeitskreis Digitalisierung

Mitgliederanzahl: 5

  • Entwicklung von Positionen und Diskussionsformaten zur Meinungsbildung innerhalb der Mitglieder zu den Themen Smart City, BIM, Gebäude- und Architektendatenbanken und der kammerinternen Digitalisierung
  • Mitwirkung bei der Entwicklung eines "BIM-Clusters" Berlin-Brandenburg und Unterstützung bei der Vernetzung von Kammermitgliedern
  • Erarbeitung von Mitgliederinformationen zum Thema Digitalisierung sowie Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Fortbildungsprogramms
  • fachliche Unterstützung der Vertreterinnen und Vertreter der AKB in Gremien der BAK zum Thema Digitalisierung
  • Entwicklung von Positionen und Diskussionsformaten zum Umgang mit/zur Entschlackung von Ge-nehmigungsprozessen und behördlichen Formalitäten

Zum Download des Bewerbungsformulars

Arbeitskreis Kommunikation und Medien

Mitgliederanzahl: 5

  • Werbung für qualitätvolle Planungs- und Architektenleistungen in der Gesellschaft, insbesondere bei Institutionen, Ministerien, Stiftungen und Verbänden
  • Förderung von innovativen Kommunikationswegen, um die Berufsbilder der Mitglieder der Architektenkammer Berlin in der Gesellschaft bewusst zu machen, besser zu verankern und von Klischees zu befreien.
  • interne und externe Kommunikation: Entwicklung von strategischen Konzepten für die Vermittlung der Kammeraufgaben in der Gesellschaft, der Kompetenz von Kammermitgliedern potenziellen Bauwilligen und Institutionen gegenüber und eine stärkere Mitgliederbindung an die Kammer unter Berücksichtigung der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft
  • Entwicklung von Konzepten für die Architekturvermittlung mit dem Schwerpunkt der besonderen Berufsgruppen und der Definition von speziellen Zielgruppen
  • Förderung der Gleichstellung in der Innen- und Außenwirkung (Fachrichtungen, Gender, junge Mitglieder) unter Beachtung der Arbeitsergebnisse des Arbeitskreises Gender aus der 9. Amtsperiode
  • Unterstützung der Ausschüsse und Arbeitskreise bei der Konzipierung von Veranstaltungen

Zum Download des Bewerbungsformulars

Arbeitskreis Nachhaltiges Planen und Bauen

Mitgliederanzahl: 5

  • Verfolgung und Aufarbeitung aktueller Entwicklungen im nachhaltigen Planen, Bauen und Betreiben, auch in Hinblick auf entsprechende Zertifizierungssysteme
  • fachliche Beratung des Vorstands und der Vertreterversammlung in Grundsatzfragen
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Weiterbildungsprogramms auf dem Gebiet Energieberatung und Nachhaltigkeit
  • Weiterentwicklung der fortlaufenden Besichtigungsreihe von interessanten Praxisbeispielen für nachhaltige Neubau- und Sanierungsprojekte, Projekt-Dokumentation auf Datenblättern mit den wesentlichen Kennwerten als Teil des Aus- und Fortbildungsprogramms
  • inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen zu ausgewählten aktuellen Themen des nachhaltigen Planen und Bauens in Abstimmung mit dem Vorstand
  • fachliche Diskussion und Abstimmung mit externen Akteuren und Experten zu Themen der Nachhaltigkeit

Zum Download des Bewerbungsformulars

Arbeitskreis Newcomer

Mitgliederanzahl: 3

  • Förderung des beruflichen Erfahrungsaustausches jüngerer und neuer Kammermitglieder mit Spezialisten und Erfahrungsträgern
  • Entwicklung von Konzepten zur Unterstützung der Interessen junger Kolleginnen und Kollegen und Initiativen jüngerer Mitglieder innerhalb der Architektenkammer
  • Entwicklung von Informationsangeboten für Absolventen und Studierende sowie Weiterentwicklung der Netzwerke zu Hochschulen, Universitäten in Zusammenarbeit mit dem Ausschuss Aus-, Fort und Weiterbildung
  • Vermittlung der Möglichkeiten der Selbstverwaltung des Berufsstandes durch aktive Mitwirkung durch jüngere und neue Kolleginnen und Kollegen in der Architektenkammer

Zum Download des Bewerbungsformulars

Arbeitskreis Stadtentwicklung und Partizipation

Mitgliederanzahl: 5

  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu aktuellen Themen der Stadtentwicklung für den Vorstand
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen, konkreten Vorschlägen und Diskussionsformaten zur besseren Partizipation der Bürgerinnen und Bürger bei den Themen Stadtentwicklung, Verkehrsraummanagement, neue urbane Stadtquartiere (Wohnungsbau) und weitere (z.B. Kammerforum)
  • inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen der Veranstaltungsreihe „Stadt im Gespräch - Berlin im Wandel“ in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnerinnen/Kooperationspartnern und dem Vorstand
  • Unterstützung des Vertreters/der Vertreterin der Architektenkammer Berlin im Rat für Stadtentwicklung unter Berücksichtigung der Positionen der Architektenkammer Berlin
  • Auswertung verschiedener Modelle von Partizipation sowie Analyse positiver Beispiele als Grundlage für eine Positionsfindung der Architektenkammer Berlin und deren Vermittlung

Zum Download des Bewerbungsformulars

Arbeitskreis Umsetzung der reformierten Ordnungen

Mitgliederanzahl: 3

  • Erarbeitung von Ausführungsvorschriften zur Umsetzung der Eintragungsordnung, der Berufsanerkennungsordnung und der Praktikums- und Fortbildungsordnung der Architektenkammer Berlin in Zusammenarbeit mit dem Ausschuss Aus-, Fort- und Weiterbildung

Zum Download des Bewerbungsformulars

Arbeitskreis Universal Design | Barrierefreiheit | Demografie

Mitgliederanzahl: 5

  • Entwicklung von Positionen und Diskussionsformaten zur Meinungsbildung innerhalb der Mitglieder zu den Themen Universal Design, Barrierefreiheit, Inklusion und Demografie
  • Erarbeitung von Mitgliederinformationen zu den Themen des Arbeitskreises sowie Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Fortbildungsprogramms
  • fachliche Unterstützung des Vorstandes bei der Kommunikation mit Senatsverwaltung, Koordinierungsstelle Barrierefreies Bauen, Politik, Wohnungswirtschaft etc.
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Grundsatzfragen des öffentlichen Bau- und Planungsrechts für den Vorstand und Kommentierung der Regelwerke zur Barrierefreiheit
  • inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen zu ausgewählten aktuellen Themen des Arbeitskreises in Abstimmung mit dem Vorstand

Zum Download des Bewerbungsformulars