Arbeitskreise der Architektenkammer Berlin

Die Architektenkammer Berlin hat derzeit 6 Arbeitsausschüsse und 7 Arbeitskreise mit insgesamt fast 90 Mitgliedern, die kammer- und berufspolitische Fachthemen für Vorstand und Vertreterversammlung bearbeiten und die ihnen jeweils zugewiesenen gesetzlichen Aufgaben durchführen.

Die Arbeitskreise arbeiten eng mit anderen Gremien der Kammer und der Geschäftsstelle zusammen, entwickeln Konzepte, pflegen Kontakte, bereiten Veranstaltungen oder Stellungnahmen vor und beraten Mitglieder kollegial.

Interessierte Kammermitglieder können jederzeit als Gast an den Sitzungen teilnehmen. Die Sitzungstermine werden im Online-Kalender veröffentlicht.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich direkt an uns wenden, wir helfen gerne.

Arbeitskreise

Die Vertreterversammlung hat in ihrer vierten Sitzung der Amtsperiode am 24. Februar 2022 in geheimer Abstimmung die Mitglieder der Arbeitskreise gewählt. Das Ergebnis der Wahl der Arbeitskreise mit ihren Aufgaben- und Zielbeschreibungen sowie den Mitgliedern finden Sie hier.

Arbeitskreis Architektur und Schule

Aufgabengebiet

  • Förderung eines offenen Netzwerks Architektur und Schule mit regelmäßigen Netzwerktreffen gemeinsam mit Lehrenden
  • Förderung baukultureller Projekte an Schulen, mit anschließender Dokumentation und Bereitstellung als Unterrichtseinheit
  • Durchführung eines Schülerwettbewerbes alle zwei Jahre gerne gemeinsam mit der Architektenkammer Brandenburg
  • Begleitung der Tandemfortbildung im Rahmen des Aus- und Fortbildungsprogramms

Arbeitskreismitglieder

Nadja Haberland Architektin angestellt
Heike Hirsch Architektin freischaffend
Anne Kleinlein Architektin angestellt
Veronika Schubach Architektin angestellt
Claudia Westermann Architektin angestellt

Vorsitzender: N.N.
Stellvertreterin: N.N.

zuständiges Vorstandsmitglied: Andrea Rausch
in der Geschäftsstelle zuständig: Anja Kotlan

Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Arbeitskreises

Arbeitskreis Denkmalschutz und Denkmalpflege

Aufgabengebiet

  • Mitwirkung bei der Beratung von Mitgliedern, Bauherren und Institutionen zu Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Einzelprojekten, sofern sie im grundsätzlichen Interesse der Baukultur liegen für den Vorstand 
  • Erarbeitung von Mitgliederinformationen zu Themen der Denkmalpflege und des Denkmalschutzes 
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Themen des Arbeitskreises für den Vorstand
  • Förderung von Kooperationen mit Behörden, insbesondere der Fachämter, des Landesdenkmalrates, der Denkmalbeiräte in den Bezirken sowie Förderung der Wahrnehmung der Architektenkammer Berlin bei Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege 
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Weiterbildungsprogramms auf dem Gebiet der Denkmalpflege
  • Förderung der öffentlichen Debatten zum Erhalt gefährdeter Denkmale sowie erhaltenswerter Bausubstanz
  • Fachliche Begleitung und Definition zum Thema „Besonders erhaltenswerten Bausubstand“ (BEBS)
  • Etablierung des Grundsatzes der Suffizienz und der Kreislaufwirtschaft im Denkmalbestand
  • Auseinandersetzung mit Klimaschutz im Denkmalbereich und bei Gebäuden erhaltenswerter Bausubstanz – Inhaltliche Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Nachhaltiges Planen und Bauen

Arbeitskreismitglieder

Klaus-Peter Hackenberg Landschaftsarchitekt freischaffend
Thomas Kubeneck Architekt freischaffend
Vera Martinez Architektin freischaffend
Pedro Moreira Architekt freischaffend
Elisabeth Rüthnick Architektin freischaffend
Georg Wasmuth Architekt freischaffend

Vorsitzende/r: 
Stellvertreterin: Elisabeth Rüthnick

zuständiges Vorstandsmitglied: Ayhan Ayrilmaz
in der Geschäftsstelle zuständig: Meike Capatti

Fachinformationen zu den Themen, mit denen sich der Arbeitskreis befasst

Arbeitskreis Digitalisierung

Aufgabengebiet

  • Entwicklung von Positionen und Diskussionsformaten zur Meinungsbildung innerhalb der Mitglieder zu den Themen Smart City, BIM, Gebäude- und Architektendatenbanken und der kammerinternen Digitalisierung
  • Mitwirkung bei der Entwicklung eines „BIM-Clusters“ Berlin-Brandenburg und Unterstützung bei der Vernetzung von Kammermitgliedern
  • Erarbeitung von Mitgliederinformationen zum Thema Digitalisierung sowie Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Fortbildungsprogramms
  • Fachliche Unterstützung der Vertreterinnen und Vertreter der Architektenkammer Berlin in Gremien der Bundesarchitektenkammer zum Thema Digitalisierung
  • Entwicklung von Positionen und Diskussionsformaten zum Umgang mit / zur Entschlackung von Genehmigungsprozessen und behördlichen Formalitäten 

Arbeitskreismitglieder

Yasser Almaamoun Architekt angestellt/beamtet
Andreas Herschel Architekt freischaffend
Dr. Kai-Uwe Krause Stadtplaner angestellt/beamtet
Prof. Dr. Elke Mertens Landschaftsarchitektin angestellt/beamtet
Ajna Nickau Architektin angestellt/beamtet
Florian Scheible Architekt angestellt/beamtet

Vorsitzender: Florian Scheible
Stellvertreterin: Prof. Dr. Elke Mertens

zuständiges Vorstandsmitglied: Theresa Keilhacker, Hille Bekic
in der Geschäftsstelle zuständig: Dr. Gloria Gaviria

Fachinformationen zu den Themen, mit denen sich der Arbeitskreis befasst

Arbeitskreis Gleichstellung und Diversität

Aufgabengebiet

  • Förderung der kulturelle Vielfalt auf allen Ebenen
  • Umsetzung der Empfehlungen der Projektgruppe Chancengleichheit der Bundesarchitektenkammer
  • Thematisierung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner Büros

Arbeitskreismitglieder

Elke Duda Architektin angestellt
Sudipti Roychoudhury Architektin angestellt
Vera Martinez Architektin freischaffend
Yildiz Aslandogan Architektin angestellt
Inken Bühring Architektin angestellt

Arbeitskreis Nachhaltiges Planen und Bauen

Aufgabengebiet

  • Verfolgung und Aufarbeitung aktueller Entwicklungen im nachhaltigen Planen, Bauen und Betreiben, auch in Hinblick auf entsprechende Bewertungs- und Zertifizierungssysteme im Bestand
  • Fachliche Beratung des Vorstands und der Vertreterversammlung in Grundsatzfragen
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Weiterbildungsprogramms auf dem Gebiet Energieberatung, Co2-und Öko-Bilanzierung, kreislaufgerechtes und ressourcenminimiertes Planen und Bauen, sowie bei der Kommunikation von Best-Practice-Beispielen
  • Weiterentwicklung der fortlaufenden Besichtigungsreihe von interessanten Praxisbeispielen für nachhaltige Neubau- und Sanierungsprojekte, Projekt-Dokumentation auf Datenblättern mit den wesentlichen Kennwerten als Teil des Aus- und Fortbildungsprogramms
  • inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen zu ausgewählten aktuellen Themen des nachhaltigen Planen und Bauens in Abstimmung mit dem Vorstand 
  • Fachliche Diskussion und Abstimmung mit externen Akteurinnen und Akteuren, Expertinnen und Experten zu Themen der Nachhaltigkeit in der Praxis, sowie zum Abbau von Umsetzungshürden
  • Inhaltliche Unterstützung und Begleitung beim Prozess der Einrichtung einer Beratungs- und Informationsstelle der Architektenkammer Berlin für Nachhaltiges Planen und Bauen für Kolleginnen und Kollegen sowie Auftraggebende

Arbeitskreismitglieder

Mirjam von Busch Architektin freischaffend
Christoph Deimel Architekt freischaffend
Eckhard Hasler Stadtplaner freischaffend
Guntram Jankowski Architekt freischaffend
Hans-Stefan Müller Architekt freischaffend
Elise Pischetsrieder Architektin angestellt/beamtet
Mareike Schönherr Garten- und Landschaftsarchitektin angestellt/beamtet
Margit Sichrovsky Architektin freischaffend

Vorsitzender: Christoph Deimel
Stellvertreterin: Elise Pischetsrieder

zuständiges Vorstandsmitglied: Wiebke Ahues, Theresa Keilhacker
in der Geschäftsstelle zuständig: Dr. Gloria Gaviria

Fachinformationen zu den Themen, mit denen sich der Arbeitskreis befasst

Arbeitskreis Stadtentwicklung und Partizipation

Aufgabengebiet

  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu aktuellen Themen der Stadtentwicklung für den Vorstand
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen, konkreten Vorschlägen und Diskussionsformaten zur besseren Partizipation der Bürgerinnen und Bürger bei den Themen Stadtentwicklung, Verkehrsraummanagement, neue gemischte Stadtquartiere (Wohnungsbau) und weitere Beteiligungsformate (z.B. Kammerforum)
  • Inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen der Veranstaltungsreihe „Stadt im Gespräch - Berlin im Wandel“ in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnerinnen / Kooperationspartnern und dem Vorstand
  • Unterstützung des Vertreters / der Vertreterin der Architektenkammer Berlin im Rat für Stadtentwicklung unter Berücksichtigung der Positionen der Architektenkammer Berlin 
  • Auswertung verschiedener Modelle von Partizipation sowie Analyse positiver Beispiele als Grundlage für eine Positionsfindung der Architektenkammer Berlin und deren Vermittlung 
  • Stellenwert von Nachverdichtung hinsichtlich Nachhaltigkeit qualifizieren
  • Stadtbauliches Zusammendenken von Berlin und Brandenburg: Inhaltliche Auseinandersetzung mit den Themen: Großstadt im Wachstum vs. Verödung der ländlichen Bausubstanz. Kann die Peripherie Berlins belebt werden? Was kann der Flächenausweisung für EFH Siedlungen im „Speckgürtel“ entgegengesetzt werden?

Arbeitskreismitglieder

Georg Balzer Stadtplaner freischaffend
Torsten Klafft Architekt angestellt/beamtet
Ramsi Kusus Architekt angestellt/beamtet
Eike Richter Garten- und Landschaftsarchitekt freischaffend
Michael Stein Stadtplaner angestellt/beamtet
Christoph Wagner Architekt freischaffend
Birgit Wend Architektin angestellt/beamtet

Vorsitzender: Georg Balzer
Stellvertreter: Eike Richter

zuständige Vorstandsmitglieder: Carl Herwarth von Bittenfeld
in der Geschäftsstelle zuständig: Meike Capatti

Arbeitskreis Universal Design I Barrierefreiheit I Demografie

Aufgabengebiet

  • Entwicklung von Positionen und Diskussionsformaten zur Meinungsbildung innerhalb der Mitglieder zu den Themen Universal Design, Barrierefreiheit, Inklusion und Demografie
  • Erarbeitung von Mitgliederinformationen zu den Themen des Arbeitskreises sowie Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Aus- und Fortbildungsprogramms 
  • Fachliche Unterstützung des Vorstandes bei der Kommunikation mit Senatsverwaltung, Koordinierungsstelle Barrierefreies Bauen, Politik, Wohnungswirtschaft etc.
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Grundsatzfragen des öffentlichen Bau- und Planungsrechts für den Vorstand und Kommentierung der Regelwerke zur Barrierefreiheit 
  • inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen zu ausgewählten aktuellen Themen des Arbeitskreises in Abstimmung mit dem Vorstand, sowie bei der Kommunikation von Best-Practice-Beispielen

Arbeitskreismitglieder

Corvin Blanke Stadtplaner angestellt/beamtet
Doreen Ebert Architektin freischaffend
Martina Guddat Architektin freischaffend
Dieter Pfannenstiel Architekt angestellt/beamtet
Michael Reichenbach Architekt freischaffend
Regine Siegl Architektin freischaffend

Vorsitzender: Dieter Pfannenstiel
Stellvertreterin: Martina Guddat

zuständiges Vorstandsmitglied: Ayhan Ayrilmaz
in der Geschäftsstelle zuständig: Andrea Lossau

Fachinformationen zu den Themen, mit denen sich der Arbeitskreis befasst