Lichtplanung mit LED-Technik / Dieses Seminar müssen wir leider absagen!

Termin

2 x Mittwoch, 1. und 8. März 2017, 16.00 bis 20.00 Uhr

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Architektinnen und Architekten, Innenarchitektinnen und Innenarchitekten mit Interesse am Thema Licht in der Architektur. Der besondere Fokus liegt auf der LED-Technik.

Lernziel

Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen und technischen Eigenschaften der LED-Lichttechnik kennen. Sie wissen im Anschluss an das Seminar um die Möglichkeiten bei Planung und Einsatz von LED-Beleuchtung. Sie kennen außerdem die wichtigsten Kriterien und Fallstricke, die beim Einsatz von LED-Systemen zu beachten sind.

Die LED-Technik ist heute fester Bestandteil ansprechender und zugleich energieeffizienter Beleuchtungskonzepte. Die bisherige, durchaus berechtigte Skepsis gegenüber der LED-Technik beruht nicht zuletzt auf der rasanten Entwicklung auf dem LED-Markt. Elektro- und lichttechnische Standards können damit kaum Schritt halten, die Informationsdefizite bei vielen Entscheidungsträgern und Personen, die diese Technik nutzen wollen, sind entsprechend groß. Einerseits besteht ein Überangebot verschiedenster LED-Produkte, teilweise mit erheblichen Qualitäts- und Preisunterschieden. Andererseits lassen die zunehmenden Möglichkeiten eine hohe Komplexität entstehen. Es wird so immer schwieriger, die eigenen Anforderungen zu definieren.

Grundsätzlich spricht nichts gegen den Einsatz von LED-Lampen. Allerdings müssen Beleuchtungskonzepte immer im Zusammenhang mit den Eigenschaften der zu beleuchtenden Architektur bzw. Raumgestaltung betrachtet werden. Gerade bei der Umrüstung von konventionellen Leuchtmitteln (etwa Halogenlampen oder Metalldampflampen) auf LED-Technik ist zu beachten, dass es sich um zwei unterschiedliche Arten der Lichterzeugung handelt. Eine LED-Beleuchtung kann daher nicht 1:1 zu herkömmlicher Beleuchtung umgesetzt werden.

Um LED-Systeme bei Planung und Nutzung differenziert und objektiv zu bewerten, sind klar definierte Kriterien für Qualität und Effizienz erforderlich. Nur wenn alle relevanten Eigenschaften und Kennzahlen genau betrachtet und abgewogen werden, führt dies zu befriedigenden Lösungen bei der Umrüstung bzw. Neuausstattung.

Das Seminar vermittelt einen Überblick über den aktuellen Stand der LED-Technik und geht dabei auf die technischen Eigenschaften sowie Qualitätsmerkmale von LED-Produkten ein. Konkrete Fragestellungen der Teilnehmenden sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Möglichkeit im Rahmen des Seminars beantwortet.

Inhalte:
- Funktionsweise und Aufbau einer LED
- Farbtemperatur, Farbwiedergabequalität, Binning
- Thermomanagement, passive und aktive Kühlung
- Dimmung
- Leuchtmittelwechsel bei LED
- Effizienz im Vergleich zu anderen Leuchtmitteln
- Lebensdauer und Alterung von LED-Leuchten
- Behauptungen und Fakten
- ergonomische und physiologische Aspekte
- Anwendungsbeispiele (Erfahrungen aus der Praxis, Positiv-Negativ-Beispiele)

Referenten

Jochen Lochner, M.A. Architectural Lighting Design, Büroinhaber und Senior Designer

Gebühr

Mitglieder
90,00 Euro
Absolventen
90,00 Euro
Gäste
180,00 Euro