Brandschutz im Dachgeschossausbau
DAS SEMINAR IST AUSGEBUCHT

Termin

Montag, 9. Januar 2017, 17:00 bis 20:00 Uhr - Das Seminar wird wiederholt. Interessenten können sich für den 6. März 2017 anmelden.

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Planerinnen und Planer, Personen, die Brandschutznachweise erstellen und bauleitende Architektinnen und Architekten. Sie ist jedoch auch offen für Interessierte ohne Vorkenntnisse.

Lernziel

Die Teilnehmenden lernen die gesetzlichen Vorgaben, ihren Sinn und ihre bauliche Umsetzung hinsichtlich Planung und Bauausführung kennen. Sie können bei der Bauleitung die Ausführung in ihren Varianten beurteilen und die Brandschutzprüfung reibungslos in den Bauablauf integrieren.

Der Ausbau von Dachgeschossen ist beliebt, doch werden dabei besondere gesetzliche Anforderungen gestellt. Das Seminar vermittelt ausführlich die gesetzlichen Vorgaben und liefert eine praxisnahe Anleitung, wie diese im Brandschutznachweis, in der Planung und Bauausführung umgesetzt werden können. Die Teilnehmenden erwerben so weitergehende Kompetenzen gegenüber der Bauherrin oder dem Bauherrn und den am Bau Beteiligten. Dies erleichtert den Bauprozess erheblich. Die Veranstaltung bietet auch ausreichend Raum für Fragen und Antworten aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmenden. Die Veranstaltung erweitert die Kenntnisse, liefert aber nicht Grundkenntnisse zum Erstellen eines Brandschutznachweises.

Inhalte:
- Brandschutznachweis
- brandschutztechnische Prüfung, Abweichungen
- Bestandschutz
- Koordinierung Tragwerksplanung und TGA-Planung im Hinblick auf brandschutztechnische Anforderungen
- planerische Umsetzung der Anforderungen z.B. Treppenraumkopf, Schottungen in Holzbalkendecken
- Rettungswege
- Bauüberwachung
- Brandschutz während der Bauphase
- Checklisten als Arbeitshilfen und Literaturhinweise

Referenten

Dr.-Ing. Wolfgang Menzel, Prüfingenieur für Brandschutz und Dipl.-Ing. Thomas c Dehmel, freischaffender Architekt

Gebühr

Mitglieder
40,00 Euro
Absolventen
40,00 Euro
Gäste
80,00 Euro

DAS SEMINAR IST AUSGEBUCHT