Versorgungswerk

Das Versorgungswerk ist eine Einrichtung der Architektenkammer Berlin. Seine Aufgabe ist es, seinen Teilnehmern und deren Hinterbliebenen Versorgung nach Maßgabe der Satzung zu gewähren.

Anschrift

Verwaltung des Versorgungswerkes der Architektenkammer Berlin (VGV)
Herr Thiele
Potsdamer Straße 47, 14163 Berlin

Telefon: (030) 81 60 02 - 93
(030) 81 60 02 - 94
(030) 81 60 02 - 95
(030) 81 60 02 - 96
Telefax: (030) 81 60 02 - 40
E-Mail: info@architektenversorgung-berlin.de


Teilnehmer sind unter anderem

  • Mitglieder der Kammer, die das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • Absolventen, die eine praktische Tätigkeit zur Eintragung in die Architekten- oder Stadtplanerliste ausüben
  • Mitglieder der Architektenkammer Brandenburg

Befreiungen oder aber freiwillige Teilnahme sind möglich.


Organe des Versorgungswerkes

Die Teilnehmer des Versorgungswerkes wählen alle 4 Jahre die Delegiertenversammlung („das Parlament“). Die Delegiertenversammlung wählt aus ihrer Mitte den geschäftsführenden Aufsichtsrat.

Zur Zeit gehören diesen beiden Organen an:


Delegiertenversammlung

Karin Andreeßen Berlin
Stefan Brehme Brandenburg
Jutta Feige Berlin
Andreas Graeff Berlin
Darlene Lehmann Berlin
Marion Linder Berlin
Helga Mandla Brandenburg
Gaby Morr Berlin
Thomas Ostermann Berlin
Bernd Redlich Brandenburg
Daniel Sprenger Berlin
Christina Wilms Berlin


Aufsichtsrat

Dorothee Dubrau Berlin Vorsitzende
Gerhard Reiche Brandenburg stellvertretender Vorsitzender
Silvia Forster-Golm Berlin  
Dagmar Gast Berlin  
Gudrun Gericke Brandenburg  


Weitere Informationen und Serviceangebote finden Sie auf den Internetseiten des Versorgungswerkes der Architektenkammer Berlin unter:
www.architektenversorgung-berlin.de