Denkmalschutz und Denkmalpflege - kommentierte Linkliste

Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Tag des offenen Denkmals
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung - Landesdenkmalamt
Denkmalnetz Berlin
Vereinigung der Landespfleger in der Bundesrepublik Deutschland
Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz
Deutscher Werkbund e.V. / Deutscher Werkbund Berlin e.V.
Denkmalmesse Leipzig
Cultural Contact Point
Europa Nostra
ICCROM
ICOMOS International
Welterbezentrum
Madrid-Dokument


Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist eine private Stiftung, die sich für den Erhalt des bedrohten Kulturerbes einsetzt. Die Stiftung hat das Ziel gestellt, bedeutende Kulturdenkmäler vor dem Verfall zu retten. Mit der Zeitschrift MONUMENTE, der bundesweiten Koordination des Tags des offenen Denkmals und anderen Aktivitäten soll der Gedanke des Denkmalschutzes in der Bevölkerung bekannt gemacht werden.


Tag des offenen Denkmals

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September werden historische Bauten und Stätten für Jedermann zugänglich gemacht. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.


Senatsverwaltung für Stadtentwicklung – Landesdenkmalamt Berlin

Gemäß dem Denkmalschutzgesetz von Berlin nimmt das Landesdenkmalamt bezirksübergreifend denkmalpflegerische Fachaufgaben im Land Berlin wahr. Das Landesdenkmalamt Berlin gliedert sich in die Fachbereiche Denkmalpflege und Denkmalkunde. Vom Bereich Denkmalpflege werden Denkmaleigentümer beraten, es werden Konzepte für den Umgang mit öffentlichen Denkmalen und allgemeine Rahmenrichtlinien entwickelt. Der Bereich Denkmalkunde umfasst die Arbeitsgebiete Baudenkmalinventarisation, Dokumentation, Bodendenkmalpflege und die Öffentlichkeitsarbeit.


Denkmalnetz Berlin

Eine im Entstehen begriffene Übersicht von Personen, Organisationen und Institutionen, die sich in der Region Berlin dem Anliegen der Denkmalpflege widmen.


Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland

Die deutschen Landesdenkmalämter haben sich in der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger zusammengeschlossen. Sie behandelt Angelegenheiten von länderübergreifender Bedeutung und sorgt für eine bundesweite fachliche Abstimmung.


Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat die Aufgabe, die Belange des Denkmalschutzes in allen Bereichen unseres Lebens zu fördern. Zur nachhaltigen Integration und Bewahrung des kulturellen Erbes unterstützt es die Arbeit von Bund, Ländern und Gemeinden.


Deutscher Werkbund Berlin e.V.

Die Bestrebungen des 1907 gegründeten Werkbundes gelten der humanen Gestaltung unserer Umwelt - von den Dingen des täglichen Gebrauchs über das Wohnen, die Stadt, das Land bis zur Sicherung der biologischen Lebensgrundlagen.


Denkmalmesse Leipzig

Alle zwei Jahre findet die Denkmalmesse in Leipzig statt. Unter ihrem Dach vereinigt sie nationale und internationale Experten der Denkmalpflege sowie Restauratoren, Architekten und Planer, Bauingenieure genauso wie Kunsthistoriker, Handwerker, Kommunalpolitiker, Baustoffhersteller, Bauherren, Investoren und Eigentümer.


Cultural Contact Point

Seit 1998 informiert die Kontaktstelle Cultural Contact Point Germany über die aktuellen Förderprogramme der Europäischen Union auf dem Gebiet von Kultur und Denkmalschutz. Träger ist der Deutsche Kulturrat e. V. Die Seite bietet wichtige Hinweise zum spartenübergreifenden EU-Förderprojekt Kultur 2000".


Europa Nostra

Europa Nostra ist ein europäischer Zusammenschluss von mehr als 200 nichtstaatlichen Organisationen zur gemeinsamen Bewahrung des kulturellen Erbes. Die Organisation besteht seit 1963, ihr Sitz ist Den Haag.


ICOMOS International

Der Internationale Rat für Denkmalpflege (International Council on Monuments and Sites - ICOMOS) ist eine nichtstaatliche Organisation, die sich weltweit für den Schutz von Denkmalen und die Bewahrung des historischen Kulturerbes einsetzt.


Welterbezentrum

Die von der UNESCO 1972 beschlossene Welterbekonvention hat das Ziel, das herausragende kulturelle Erbe der Menschheit zu schützen. Auf der Seite des Welterbezentrums findet man eine Liste des eingetragenen Weltkulturerbes.


Madrid-Dokument

Das Internationale Wissenschaftliche Komitee von ICOMOS entwickelt für das Erbe des 20. Jahrhunderts (ISC 20C) Richtlinien für die Bewahrung von Denkmalen des 20. Jahrhunderts.
Schreiben des Ausschusses "Denkmalschutz und Denkmalpflege" der 8. Amtsperiode