Datenschutzerklärung

Mit dieser Erklärung zum Datenschutz möchten wir Sie entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen darüber informieren, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert werden. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für die Architektenkammer Berlin eine wichtige und ernst zu nehmende Angelegenheit. Daher erfolgt die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung oder Übermittlung von Daten unserer Mitglieder immer in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und übrigen Bestimmungen.

Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der Architektenkammer Berlin und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten sowie Ihre IP-Adresse und dient rein statistischen Zwecken.

Die gespeicherten Daten werden nur zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Die Daten können dabei nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Darüber hinaus wird aus technischen Gründen auch die IP-Adresse vorläufig gespeichert. Eine nutzerbezogene Auswertung findet ebenso wie eine Weitergabe der Daten an Dritte nicht statt.

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot der Architektenkammer Berlin protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit die Kammer gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet ist oder die Weitergabe zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Erhebung und Verarbeitung von Daten
Wir erheben personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Anzeigenbereiches der Architektenkammer Berlin. Sofern Sie uns diese personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben, werden diese nur zur Abwicklung in dem vorgenannten Bereich genutzt und werden nur solange gespeichert, wie sie benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen diese Daten übermittelt wurden.