04 | Wohnen

Haus Otte

Haus Otte - Mehrfamilienhaus
Ansicht vom Garten © Werner Huthmacher

Der als Mehrfamilienhaus geplante Neubau liegt auf einer Anhöhe. Er dient derzeit als Einfamilienhaus. Das oberste Geschoss nutzen die Bewohner als Büro. Eine Außentreppe mit separaten Zugängen erlaubt aber auch eine spätere Aufteilung in drei unabhängige Wohnungen. Nach Süden zum Garten und nach Norden, zum nahen See jenseits der Straße, öffnen verglaste Stirnseiten den Blick, während zu den Nachbarhäusern geschlossenere Fassaden für Privatheit sorgen. Im Erdgeschoss sind eine Garage, ein Gästezimmer mit WC und der abgesenkte Wohnraum der Etage darüber untergebracht. Die drei unteren Ebenen sind für die aktuelle Nutzung über Innentreppen verbunden. Das Niedrigenergiehaus verfügt über eine busgesteuerte Haustechnik.

Haus Otte

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Peter Ruge Architekten
(Entwurf: Pysall . Ruge Architekten)

Bauherr

Otte Projektmanagement GmbH

Projektdaten

BGF: 360 m²
BRI: 1.160 m³