Veranstaltungsarchiv Wettbewerb und Vergabe

Symposium Evaluation RPW 2008 am 15. Mai 2012
Klare Regeln – Bessere Wettbewerbe

Zur Neuabstimmung der Wettbewerbsregeln zwischen der Bundesarchitektenkammer und dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung haben die Bundesarchitektenkammer (BAK) und die Architektenkammer Berlin (AKB) am 15. Mai 2012 ein Symposium veranstaltet.

Die Veranstaltung, eingeführt mit einem Impulsvortrag von dem stellvertretenden Leiter der RPW-Projektgruppe Oliver Stolzenberg, sollte zum einen über den Stand der Gespräche zu den Richtlinien für Planungswettbewerbe (RPW 2008), aber auch als Plattform zum Austausch von Meinungen und Anregungen für die weitere Gestaltung der RPW 2008 dienen.

Die dafür gebildeten sechs Workshops haben sich vor allem mit Themen von Zugang zu Wettbewerben, die Beauftragung, Wettbewerbssummen und Sonderpreise bis hin zu der Beteiligung der Öffentlichkeit und interdisziplinäre Wettbewerbe beschäftigt. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen aus den Workshops wurden am späten Nachmittag der interessierten Öffentlichkeit präsentiert. Das fachkundige Podium mit Barbara Ettinger-Brinckmann, Christine Edmaier, Prof. Rainer Hascher und Malte Müller-Wrede diskutierte unter Moderation von Oliver Voitl die Ergebnisse gemeinsam mit dem Publikum.

Die Veranstaltung wurde vom Beuth Verlag gesponsert.

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

Ein Artikel zur Veranstaltung ist im Regionalteil Ost der Ausgabe Juli 2012 des Deutschen Architektenblatts erschienen.

 

Fotograf aller Bilder ist Erik-Jan Ouwerkerk.

 
  Oliver Stolzenberg