Willkommen bei der Architektenkammer Berlin

Die Architektenkammer Berlin wird gebildet von rund 8.100 Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern. Ihr Aufgabenkatalog und ihre Zuständigkeiten sind in einem Landesgesetz (ABKG) festgelegt. Es beschreibt auch die Berufsaufgaben der Kammermitglieder und nennt die Bedingungen, unter denen die geschützte Berufsbezeichnung geführt werden darf.


AKTUELLES


EU-Kommission greift HOAI an 

Mitte Juni hat die Europäische Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen der angeblich mangelnden Umsetzung der europäischen Dienstleistungsrichtlinie in Deutschland den ersten Schritt eines Vertragsverletzungsverfahrens eingeleitet. Weiterlesen

Aktuelles zum Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission:
Interview mit BAK-Präsidentin Barbara Ettinger-Brinckmann

Helfen Sie mit! Die BAK hat eine an die Bundesregierung gerichtete Online-Petition vorbereitet.


Aktuelle Stellenausschreibung der Architektenkammer Berlin
Die Architektenkammer Berlin sucht für ihren Vorstand eine/n engagierte/n Assistenten/in (bevorzugt 39 Stunden/Woche). Weiterlesen


Erfolg der Kammern: Übergangsregelung zur Gewinnrealisierung bei Abschlagszahlungen
Die Bundesarchitektenkammer (BAK) und die Architektenkammern der Länder haben im Interesse der Architektenschaft eine Übergangsregelung erwirken können, die die unangenehmen Folgen eines Urteils des Bundesfinanzhofs (BFH) zur Gewinnrealisierung bei Abschlagszahlungen abschwächt...


Lässt sich mit nicht mehr benötigten Entwürfen noch Geld verdienen? Online-Umfrage zum Geschäftsmodell von "CADS AND DOCS"
Das Gründerprojekt "CADS AND DOCS" hat zum Ziel, Architektinnen und Architekten von der Digitalisierung der gebauten Umwelt profitieren zu lassen. Planungsentwürfe und Modelle sollen über eine Plattform an die Programmierer virtueller Welten vermittelt werden und somit eine weitere Vergütungsmöglichkeit erschlossen werden.


Sommerfest_2015

30 Jahre Architektenkammer Berlin und Baukammer Berlin
Einladung zum Sommerfest
Freitag, 11. September 2015, 17.30 Uhr in der Akademie der Künste am Hanseatenweg


Auswirkungen der neuen Verbraucherrechte auf Architektenverträge

Seit 13. Juni 2014 ist die neue europäische Verbraucher-Richtlinie in Kraft. Die neuen gesetzlichen Vorgaben sehen umfangreiche Informationspflichten und Widerrufsrechte auch für Architektenverträge vor. Zum Thema informiert der Beitrag "Mehr Verbraucher-Rechte - mehr Architekten-Pflichten" unter www.dabonline.de. Nützliche Hinweise für Architekten zum Abschluss von Verträgen mit Verbrauchern finden Sie außerdem hier.


Aktuelle Preisauslobungen / Wettbewerbe


Angebote für Mitglieder der Architektenkammer Berlin


Informationen zum Online-Portal der Architektenkammer Berlin