77. Wohnquartier Lindenstraße

Architekturführungen — 2017

Lindenstraße 36, 12555 Berlin Treptow-Köpenick 

Lindenstraße 36, 12555 Berlin Treptow-Köpenick 


Das Wohnquartier Lindenstraße ist eine Kollaboration von zwei Architekturbüros. Es basiert auf dem städtebaulichen Entwurf von Staehr Architekten. Im ersten Bauabschnitt wurden fünf der acht Gebäude mit 98 Wohnungen und die Tiefgarage von Staehr Architekten geplant und realisiert. Das Baufeld erstreckt sich vom Ufer der Spree bis zur Lindenstraße. Auf ihm sind die Einzelhäuser  versetzt angeordnet. So erhalten auch die hinteren Gebäude Sichtbezüge zur Spree. Zwischen den Bauten liegen hochwertige Grünflächen. Eine Steganlage parallel zum Ufer schafft einen Zugang zum Wasser. Zur Lindenstraße schließt ein Gebäuderiegel die Bebauung ab. In enger Zusammenarbeit mit der Bauherrin wurden unterschiedliche Wohnkonzepte entwickelt, die sich in den differenziert gestalteten Fassaden widerspiegeln. So entstand  eine Mischung aus familienorientiertem Wohnen im Riegel an der Lindenstraße, gemischten Wohnformen in der Mitte und exklusiven Wohnungen an der Spree.

Termin

Sonntag, 14:00, Führung

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: Zugang zum Grundstück

Büro

Staehr Architekten