55. Ausbauhaus Neukölln

Architekturführungen — 2017

Braunschweiger Straße 41, 12055 Berlin Neukölln

Braunschweiger Straße 41, 12055 Berlin Neukölln


Das Ausbauhaus Neukölln hat 24 Einheiten zum Wohnen und Arbeiten. Das Konzept machte es möglich, räumlich großzügiges Wohnen zu Preisen des sozialen Wohnungsbaus anzubieten (Kostengruppen 300 und 400 ab 1.150 Euro pro Quadratmeter - je nach Ausbaustandard). Die Nutzerinnen und Nutzer (zugleich Bauherrinnnen und -herren) können zwischen den Ausbaustandards  „Standard Loft“ und „Standard Wohnung“ wählen oder ihre Einheit im Rohbau zum Selbstausbau übernehmen. Durch diese Besonderheit kann Wohnraum – je nach handwerklichem Können und finanziellen Möglichkeiten – günstig entstehen und individuell gestaltet werden. Dem entsprechend gleicht das bauliche Konzept einem einfachen Regalsystem. Durch die Befreiung des Grundrisses von der Tragstruktur und die flexible Lochfassade waren vielfältigste Grundrisse umsetzbar, ohne in die Gesamtstruktur des Hauses eingreifen zu müssen. Auch ein späterer Umbau der Einheiten bleibt so einfach möglich.

Termin

Samstag, 14:00, Führung

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: vor dem Haus 

Büro

Praeger Richter Architekten