37. Wohnen am Spittelmarkt

Architekturführungen — 2017

Kommandantenstraße 78/79, 10117 Berlin | Mitte

Kommandantenstraße 78/79, 10117 Berlin | Mitte


Das Stadtgebiet nahe des Berliner Spittelmarktes (rund um Kommandanten- und Beuthstraße) hat sich in den letzten Jahren zu einem attraktiven innerstädtischen Wohngebiet entwickelt. Es liegt zentrumsnah und doch ruhig. Das Besondere an dem Grundstück ist die dreieckige Figur mit einer ausgeprägt spitzwinkeligen Ecke. Die städtische Präsenz wird vor allem durch die markante Ecke und die langen Fassadenfronten bestimmt. Eine abgerundete Spitze gibt dem Block seinen besonderen Charakter. Auch die Binnengliederung des Blocks mit einem Querriegel unterstreicht die dreieckige Figur im Stadtraum. Die langen Straßenfronten sind untergliedert und zeigen unterschiedliche Fassaden mit großen
Fenstern, Loggien und Erkern. So wird der riesige Wohnblock an den Längsseiten unterteilt, ohne auf eine Parzellenstruktur zurückzugreifen. Auf jeder Seite gibt es einen Abschluss als Passstück zum Nachbargebäude, einen Mittelteil und die dominante Blockspitze.

Termine

Sonntag, 14:00, Führung
Sonntag, 16:00, Führung

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: vor Haus 79

Büro

léonwohlhage Gesellschaft von Architekten mbH