30. Die Nachwachsende Stadt trifft Bambuswelten

Architekturführungen — 2017

Hellersdorfer Straße 159 (IGA-Eingang Kienbergpark), 12619 Berlin | Marzahn-Hellersdorf

Hellersdorfer Straße 159 (IGA-Eingang Kienbergpark), 12619 Berlin | Marzahn-Hellersdorf


Städte wachsen, wuchern und verdichten sich zunehmend; fruchtbares Ackerland und Grünräume werden verdrängt. Die Nachwachsende Stadt verbindet jedoch Stadt mit Grün. Sie geht sogar noch einen Schritt weiter und produziert Nahrungsmittel. Vertikale Gärten an Gebäuden, Grünräumen und Dachfarmen sind Teil ihrer städtebaulichen Gesamtstrategie. Sie leistet einen nachhaltigen Beitrag zur Ernährungssicherung, Stadtökologie, Lebensqualität und Luftqualität. Die Besucherinnen und Besucher werden über kurze Impulsvorträge in die unterschiedlichen Themengebiete eingeführt, um anschließend einen offenen Dialog mit den Expertinnen und Experten zu führen. Die Veranstaltung endet mit dem Sommerempfang der Nachwachsenden Stadt.

Termin

Sonntag, 18:30, Führung

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: Ausstellungsbereich „Horizonte“ auf den Kienbergterrassen
IGA-Ticket erforderlich!

Büro

ZRS Architekten Ingenieure