29. Die Nachwachsende Stadt im Bezirklichen Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf

Architekturführungen — 2017

Hellersdorfer Straße 159 (IGA-Eingang Kienbergpark), 12619 Berlin | Marzahn-Hellersdorf

Hellersdorfer Straße 159 (IGA-Eingang Kienbergpark), 12619 Berlin | Marzahn-Hellersdorf


Großsiedlungen sind oft als monofunktionale Schlafstädte geplant und errichtet worden. Große Freibereiche lassen – bei gleichzeitiger Intensivierung und Aufwertung der Freiräume – Verdichtungen mit neuen Funktionen im Sinne der durchmischten Stadt zu. Wohnen und Arbeiten können an einem Ort stattfinden;  neue, saubere Produktionsstätten der Industrie 4.0 vernetzen sich mit dem Bestand, nutzen bestehende Infrastrukturen und fördern den Wandel zur postfossilen Gesellschaft. Das Symposium "Zukunft Stadt" diskutiert am Beispiel Marzahn-Hellersdorf die Verdichtung von Großsiedlungen der 1960er und 1970er Jahre im Sinne der nachwachsenden Stadt. Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Sie kooperiert mit dem Programmpunkt "Die Nachwachsende Stadt  trifft Bambuswelten", der um 18:30 Uhr ebenfalls auf dem IGA Gelände beginnt. 

Termin

Sonntag, 14:00, Führung

Bemerkungen

14:00 bis 17:00 Symposium "Zukunft Stadt" mit Führung durch das Besucherzentrum

Büro

Partner und Partner Architekten