ARCHITEKTURBERLIN06

2006 — 2016

Große Debatten begleiteten die Berliner Architektur des vergangenen Jahres. Mit dem sogenannten Rückbau des Palastes der Republik, der Fertigstellung der Akademie der Künste am Pariser Platz sowie der Einweihung des (...).

Herausgeber: Architektenkammer Berlin

Verlag: Verlagshaus Braun

1. Auflage 2006

Softcover

ISBN: 978-3-938780-04-6

Preis: 29,90 Euro

Große Debatten begleiteten die Berliner Architektur des vergangenen Jahres. Mit dem sogenannten Rückbau des Palastes der Republik, der Fertigstellung der Akademie der Künste am Pariser Platz sowie der Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Juden Europas wurden Projekte realisiert, die ihre „Schatten" lange voraus warfen. Es wurde über Kurzsichtigkeit und Disfunktionalität gestritten, aber auch über das Verhältnis von Nutzarchitektur und ästhetischer Verantwortung. Es muß sich erst noch beweisen, ob die Deckengestaltung des neu eröffneten Berliner Hauptbahnhofs/LehrterBahnhofs das Gebäude zur zeitgenössischen „Kathedrale des Verkehrs" stilisiert oder die Reisenden an eine Lagerhalle denken läßt. Mit Blick in die Zukunft müssen auch neue Entscheidungen getroffen werden. Was wird aus dem Flughafen Tempelhof? Von großflächigem Wohnungsbau bis hin zu Parkkonzeptionen reichen die Vorschläge für die Gestaltung des riesigen Areals. Und wie entwickelt sich das Berufsbild des Architekten? Zahlreiche interessante Beispiele zeigen, daß nicht jeder ausgebildete Architekt auch zwangsläufig Gebäude entwerfen muß. Für die Stadt wie auch ihre Bewohner und Gestalter gilt somit weiterhin: Weit und breit kein Stillstand!

Inhalt:

Klaus Meier-Hartmann
Vorwort 

Felix Oehler
Chronik 2005
Ereignisse rund um die Architektur

Gerwin Zohlen
Altlasten und Übergang
Berliner Architektur 2005

Lars Klaaßen
Der Traum vom Fliegen
Berliner Flughäfen: Luftschlösser auf dem Boden der Tatsachen

Horst Bredekamp
Die Zerstörung des Lehrter Bahnhofs
Zum Streit über Nutzarchitektur und visuellen Mehrwert

Jürgen Becker
Probleme urherrechtlicher Entscheidungen
Der andere Lehrter Bahnhof

Frank Peter Jäger
Grenzgänger
Nicht alle, die einmal Architektur studiert haben, entwerfen am Ende Häuser

Gabi Dolff-Bonekämper
Ein guter Grund zu feiern
Das Hansaviertel wird im Jahr 2007 fünfzig Jahre alt

Thies Schröder
Freiräume im Hansaviertel
Mehr grüne Großstadt war nie

Thomas Krüger
Ulrike Rose
R wie Rose

Petra Dorrmann
Olafur Eliasson
Räume aus Licht und Luft

Gerwin Zohlen
da! Architektur in und aus Berlin 2006
Anmerkungen und Beobachtungen zur getroffenen Auswahl

Projektübersicht da! Architektur in und aus Berlin 2006

  •  Wohnungsbau
  • Bauten für Büro und Gewerbe
  • Innenräume
  • Bauen im Denkmal
  • Bauten für die Gemeinschaft
  • Freiräume
  • Stadtplanung