Rathaus Königs Wusterhausen

Büro, Handel & Gewerbe — 2016

Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH


Neubau für die öffentlichen und repräsentativen Bereiche der Stadtverwaltung. Ein Gang verbindet das Haus vis-à-vis des Schlosses mit dem benachbarten alten Rathaus, in dem weiterhin Büros untergebracht sind. Weil diese Verbindung verglast ist, bleibt die Sichtachse zwischen dem Schloss und dem alten Amtsgarten erhalten. Im Neubau liegen – auf versetzten Ebenen – Sitzungssaal, Bürgermeisteramt, Trauzimmer und Bürgerservice. Der Grundriss des Doppelgiebelbaus gleicht annähernd einem S: Eine Aussparung im vorderen Gebäudeteil schafft einen Eingangsplatz. Eine zweite Aussparung an der Rückseite bildet einen Terrassenhof vor dem Standesamt. Das Haus unterschreitet die Anforderungen der EnEV 2009 um 25 Prozent.

Rathaus Königs Wusterhausen

Schloßstraße 4
15711 Königs Wusterhausen

Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH

Bauherrin

Stadt Königs Wusterhausen

Projektdaten

BGF: 2.375 m²
BRI: 8.900 m³