Praxis Stiller

Gesundheit, Freizeit & Soziales — 2016

wiewiorra hopp schwark architekten


Innenausbau einer Dentalpraxis in Berlin-Grunewald. Zentrales Element ist ein Holzobjekt aus unregelmäßig geschnittenen Paneelen mit dunklen Fugen. Das gefaltete Wandmöbel zieht sich vom neu möblierten Wartezimmer durch den Flur bis ins Behandlungszimmer. Seine Oberfläche aus stark gemasertem Nussbaumfurnier verbirgt in geschlossenem Zustand die in ihm untergebrachte Garderobe und Anmeldung und die dahinter liegenden Räume: Büro, Teeküche und Röntgenraum. Zugleich setzt es – auch mit seinem Innenleben aus schwarzen MDF-Platten – einen dunklen Akzent im hellen, von Terrazzoböden und textiler Wandbespannung geprägten Ambiente. Das Wartezimmer dient bisweilen als Seminarraum: Ein im Wandmöbel integrierter Bildschirm erlaubt Direktübertragungen aus dem benachbarten OP-Zimmer zu Lehrzwecken.

Praxis Stiller

Brahmsstraße 11
14193 Berlin

wiewiorra hopp schwark architekten

Bauherr

Privatdozent Dr. Dr. Stiller

Projektdaten

BGF: 120 m²
BRI: 360 m³