Jules et Jim – Promenade Sociale

Wohnen — 2016

Kleine Metz Architekten


Neubau mit 31 Wohnungen und Kita als Ergebnis eines Wettbewerbs von 2010. Auf einem abgewinkelten Grundriss staffelt sich das Gebäude in drei Höhen: Ein eingeschossiger Sockelbau für die Kindertagesstätte verbindet zwei sechsgeschossige Wohntürme, von denen einer in einen zweigeschossigen Anbau übergeht. Das Gebäude vermittelt so zwischen der fragmentierten Bebauung im Umfeld. Zwölf Wohnungstypen schaffen ein breites, auch auf den einzelnen Etagen durchmischtes Angebot für alle Altersgruppen und Lebenslagen. Weite Treppen, Etagenfoyers und die Dachterrasse über der Kita bilden eine dreidimensionale „Promenade Sociale“ – als Abfolge halböffentlicher Räume für das nachbarschaftliche Miteinander. Das Modellprojekt zum familiengerechten Wohnen in der Innenstadt wurde von der obersten Baubehörde des Freistaats Bayern gefördert. Der Primärenergiebedarf beträgt 26,1 kWh/(m²·a).

Jules et Jim – Promenade Sociale

Künetteweg 5–7
89231 Neu-Ulm

Kleine Metz Architekten

Bauherrin

NUWOG Wohnungsgesellschaft der Stadt Neu-Ulm GmbH

Projektdaten

BGF: 5.725 m²
BRI: 13.000 m³