CHEGS Campus Mitarbeiterkantine

Bildung & Wissenschaft — 2016

KNOWSPACE / Erhard An-He Kinzelbach Architekt BDA


Neubau auf dem Campus der staatlichen hydrogeologischen Forschungsanstalt. Die Ausmaße des Hauses waren vorgegeben: Es sollte das Volumen einer zuvor an dieser Stelle abgerissenen Backsteinhalle nicht überschreiten. So entstand ein Zweigeschosser, der von weitem wie ein Monolith wirkt. Im Erdgeschoss liegen Küche und Speisesaal, darüber entstand ein Mehrzwecksaal. Er dient als Veranstaltungsraum, wird aber auch für Freizeitaktivitäten der Mitarbeiter genutzt. Große Glasfenster bilden die eigentliche, innere Fassade. Ihr ist eine 22 Zentimeter tiefe, selbsttragende Granitfassade vorgelagert – eine Referenz an das Aufgabengebiet des Instituts. Die Perforation dieser zweiten Hülle erinnert zugleich an chinesische Lehmziegelhäuser zum Trocknen von Rosinen. Sie sorgt für eine gute Belüftung und abwechslungsreiche Belichtung des Gebäudeinneren.

CHEGS Campus Mitarbeiterkantine

1st of July Rd. 135
071051 Baoding
(China)

KNOWSPACE / Erhard An-He Kinzelbach Architekt BDA

Bauherr

privat

Projektdaten

BGF: 660 m²
BRI: 2.825 m³