BAIC Hauptverwaltung Beijing Automotive R&D Centre

Büro, Handel & Gewerbe — 2016

GKK+Architekten Ges. von Architekten mbH


Neubau der Hauptverwaltung mit Entwicklungszentrum für den größten Zulieferbetrieb der Autoindustrie in China. Der Komplex liegt im Stadtbezirk Shunyi am neuen Flughafen von Peking. In der Form ist er einer Autokarosserie nachempfunden; seine Fassade ist mit Metall verkleidet. Im Centre entstanden Büroflächen, Schulungs- und Konferenzbereiche, Labore, Designstudios und Werkstätten für 2.700 Menschen sowie ein Hotel. Der Haupteingang liegt an der Seite. Die dreigeschossige Eingangshalle flankieren Konferenz- und Restaurantbereiche. Ein Rundbau im Zentrum beherbergt die Designstudios, Modellbauwerkstätten und Ausstellungsflächen. Ein geschwungener Steg verbindet ihn mit den Büros in der Randbebauung.

BAIC Hauptverwaltung Beijing Automotive R&D Centre

99 Shuang He Da Jie
101300 Beijing
(China)

GKK+Architekten Ges. von Architekten mbH

Prof. Swantje Kühn, Oliver Kühn

Bauherrin

BAIC Beijing Automotive Industry Holding Company

Projektdaten

BGF: 155.000 m²
BRI: 713.000 m³