Wohnhaus in Teltow

Wohnen — 2006

Meistermann Schmaling Architekten


Neubau eines Einfamilienhauses an der südöstlichen Grenze einer Neubausiedlung. Das Grundstück grenzt an ein Wasserschutzgebiet. Bestimmende Entwurfsidee war es, die Räume des Hauses jeweils den Blickrichtungen zuzuordnen. Die Räume drehen sich um die mittige Treppe. Sie entwickeln sich vom Eingang über die Küche zum Eßraum, der gen Osten liegt. Daran anschließend öffnet sich der Wohnraum Richtung Süden. Die Räume haben jeweils an ihrer Längsseite ein Fenster, dessen Größe auf die Nutzung abgestimmt ist.
Zusätzlich gibt es an der Stirnseite ein kleineres Fenster, das wie ein Bild an der Wand hängt und den Ausblick rahmt. Im Obergeschoß sind die Fenster zu Bändern verknüpft. Die herausgerückten Teile des Baukörpers erlauben es dort, die Fenster in zwei sich gegenüberliegenden Wänden anzuordnen. Die Materialien: massives einschaliges Mauerwerk und Holzfenster.

Wohnhaus in Teltow

Quebec-Straße 12
14513 Teltow

Meistermann Schmaling Architekten

Dipl.-Ing. Alfred Meistermann, Freischaffender Architekt
Dipl.-Ing. Annette Schmaling, Architektin

Bauherr

Ilka und Timon Heinrich

Projektdaten

Nutzfläche: 218 m²
BRI: 847 m³
Baukosten: 982 EUR/m²