Wochenendhaus auf Valentinswerder

Wohnen — 2013

kalopepe


Neubau eines anderthalbgeschossigen Holzhauses auf einer Insel im Tegeler See. Die Insel ist – ähnlich einer Kleingartenanlage – parzelliert und mit Wochenendhäusern bebaut. Außen ist das Haus mit auf Spalte gesetztem Lärchenholz verkleidet; für den Innenausbau kam weiß lasiertes Birkensperrholz zum Einsatz. Das Gebäude erreicht auf der dem Wasser zugewandten, nordwestlichen Giebelseite seine höchste Höhe. Der Innenraum orientiert sich indes nach Südwesten. Eine Lärchenholzterrasse erweitert ihn zum Garten. Der Hauptraum erhält zusätzliches Licht über ein Fenster im Schrägdach. Beheizt wird er mit einem skandinavischen Holzofen. Eine Stiege führt hinauf zur oberen Ebene. Hier geben zwei große Fenster den Blick auf den See frei. An der niedrigeren Stirnseite des Hauses sind in einem abgeteilten Bereich das WC, eine kleine Küche und Einbauschränke untergebracht.

Wochenendhaus auf Valentinswerder

Parzelle 53
Insel Valentinswerder
13599 Berlin

kalopepe

Bauherr

privat

Projektdaten

BGF: 43 m²
BRI: 120 m³