Weingehöft Steiermark

Freiraum — 2009

HAHN VON HANTELMANN


Privatgarten eines aufwendig umgebauten Weingehöfts in der Steiermark. Das Hanggelände verdichtet sich in drei klar getrennten Zonen vom umgebenden Mischwaldgürtel über eine Kulturlandschaft aus Hecken, Streuobstwiesen und Weinstöcken zum formalen Garten am Haus. Dieser innere Bereich thront als terrassierte Anlage am oberen Ende des Hangs. Eine Böschungsmauer, die streckenweise die Außenwand des Pools bildet, trennt ihn vom Wiesenhang darunter. Neben dem Terrassengarten mit dem Poolbereich gehören zum inneren Gartenareal ein Kräuter-, ein Gäste- und ein Ofurogarten (mit Familienbad nach japanischem Vorbild) sowie der Hofbereich mit der Auffahrt. Die Leitgehölze des Privatgartens kommen auch im umgebenden Mischwald vor: Ahorn, Hartriegelarten und Zwergkiefern sind hier um Azaleen ergänzt und mit Ziergräsern, Rasen und Blattschmuckstauden unterpflanzt.

Weingehöft Steiermark

Österreich

HAHN VON HANTELMANN

Projektdaten

Fläche: 35.000 m²