Stadthotel Kurfürstendamm 34

Büro, Handel & Gewerbe — 2009

HÜLSMANN | Büro für Architektur und Stadterneuerung GmbH


Der siebengeschossige Neubau an der Straße reicht mit einem Seitenflügel in den dahinterliegenden Hof. Er erweitert ein benachbartes Hotel um 75 Zimmer. Im ersten Obergeschoss liegt ein großer Frühstücks- und Konferenzsaal, im Untergeschoss ein Sauna- und Spa-Bereich. Alle Hoteletagen werden über das Foyer im Nachbargebäude erschlossen. Im Erdgeschoss bleibt so Raum für zwei unabhängige Ladengeschäfte. Eine konstruktive Besonderheit zeigt die Fassade aus Schiefer und eloxiertem Aluminium: Um große Zuschnitte des Natursteins zu ermöglichen, kamen Sandwichplatten zum Einsatz. Sie verbinden einen dünnen Schieferauftrag mit einem speziellen Unterbau aus Leichtbeton. Das verringert das Gewicht der Fassadenplatten um mehr als die Hälfte. In den Materialien des Neubaus wurden auch die typischen Ku’damm-Vitrinen vor dem Haus in alter Form wiedererrichtet.

Stadthotel

Kurfürstendamm 34
10719 Berlin

HÜLSMANN | Büro für Architekturund Stadterneuerung GmbH

Bauherr

Klaus und Sylvie Mutschler GbR
Objektgesellschaft Kurfürstendamm 34

Projektdaten

BGF: 5.130 m²
BRI: 19.320 m³
Baukosten: 7,4 Millionen EUR