Schendelplatz

Freiraum — 2008

bgmr Landschaftsarchitekten


Neuanlage auf einem langen Block in der Rosenthaler Vorstadt. Die Max-Beer-Straße, die die heutige Parkfläche schräg durchschnitt, wurde begradigt, das alte Straßenraster wieder hergestellt. Längs der neuen Trasse bildet eine breite Promenade den östlichen Rand des Parks. Die Parkfläche unterteilt sich in Räume, deren Grenzen der alten Parzellenstruktur folgen. Einige haben deutlichen Platzcharakter, andere dienen Spiel und Erholung. Der befestigte, baumbestandene Platz an der Blockspitze fungiert als Wegekreuz. Prägendes Element im Zentrum des Parks sind die rot-orangenen »Spielzimmer« – offene Spielmöbel mit einer Seitenwand auf einem quadratischen Teppich aus Fallschutzbelag. Im südwestlichen Teil entstand ein Beach-Volleyballfeld, das sich von einer höher gelegenen, langen Bank an der Max-Beer-Straße überblicken lässt. Vor der Bank sind Holzhocker installiert, die auch als Tisch oder Ablage dienen.

Schendelplatz

Schendelgasse / Alte Schönhauser Straße
10119 Berlin 

bgmr Landschaftsarchitekten

Bauherr

Bezirksamt Mitte von Berlin

Projektdaten

BGF: 2.500 m² 
Baukosten: 200 EUR/m²