RioMarie im Oscar-Niemeyer-Haus

Wohnen — 2014

a-base architects


Umbau einer Vier-Zimmer-Sozialwohnung zum modernen Apartment. Das Hochhaus am Rand des Tiergartens entstand nach Plänen Oscar Niemeyers 1957 zur Interbau im Hansaviertel. Beim Umbau wurde der Grundriss geöffnet. So entstand ein großzügiges Apartment mit offenem Koch- und Wohnbereich, zwei Bädern und zwei Schlafzimmern mit Ankleiden. Bäder und Schlafräume lassen sich durch eine große Schiebewand vom Wohnraum trennen. Deren Verkleidung aus Rio-Palisander verweist auf die Heimat des brasilianischen Architekten. Als weitere Hommage greifen Schiebetüren und Heizkörperverkleidungen das Punktmuster der Aufzugsturmfassade auf. Auch bei der Möblierung waren die 1950er Jahre Programm: Zum Teil wurden Originale zusammengetragen und sorgfältig aufgearbeitet.

RioMarie

Oscar-Niemeyer-Haus
Altonaer Straße 10
10557 Berlin

a-base architects

Bauherr

privat

Projektdaten

BGF: 85 m² 
BRI: 250 m³