Rathaus Großkrotzenburg

Büro, Handel & Gewerbe — 2013

Andreas Schwarz Architekt


Neubau im Stadtkern einer Kleinstadt am Main als Ergebnis eines Wettbewerbs von 2008. Das Satteldach an der Straßenecke markiert den Standort von Weitem. Es erinnert an alte Rathausbauten in Hessen mit ähnlich hoch aufragenden Dächern. Ein flacher Gebäudeflügel komplettiert den Blockrand zur durchgehenden Sockelzone. Dieser Sockel bindet auch einen benachbarten Kindergarten ein, für den im Neubau ein Raum entstand, der als Bewegungs-, als Speiseraum und für Elternabende genutzt wird. Außerhalb der Öffnungszeiten können hier andere Veranstaltungen stattfinden. Das Bürgerbüro und alle Serviceeinrichtungen sind im Erdgeschoss untergebracht. Der zweigeschossige Gemeindesaal liegt – wie die Büros der Verwaltung – im 1. Obergeschoss. Darüber sind auf einer dritten Ebene das Büro des Bürgermeisters und ganz oben unterm Dach das Archiv untergebracht. Das Gebäude erreicht durch aufeinander abgestimmte Low-Tech-Maßnahmen wie eine durchgehende LED-Beleuchtung Passivhausstandard. 

Rathaus Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg

Andreas Schwarz Architekt

Bauherr

Gemeinde Großkrotzenburg

Projektdaten

BGF: 2.000 m²
BRI: 6.200 m³