Modellquartier Neckarbogen – Fortschreibung der Rahmenplanung

Stadtplanung — 2015

Machleidt GmbH (Federführung im interdisziplinären Projektteam)


Fortschreibung der Rahmenplanung für eine Bahnkonversionsfläche am Fluss. Das Projekt ist Ergebnis intensiver Planungsdialoge zwischen Stadt, Fachplanern, Politik und Bürgerinnen und Bürgern. Der Neckarbogen, ein Kernvorhaben des Stadtumbaus am Neckar, wird zum Modell nachhaltiger Verdichtung: Die Dreiecksfigur der Bebauung und die identitätsstiftenden Wasserflächen des ursprünglichen Plans von 2010 blieben als robuster Rahmen erhalten, die Einwohnerzahl hat sich indes auf nun über 3.000 Menschen etwa verdoppelt. Eine enge Vernetzung mit den Nachbarquartieren generiert Mehrwert für die ganze Stadt. Das Areal bietet die Chance, Themen der Energieeffizienz in Einklang mit der „Stadt der kurzen Wege“ zu bringen. Vorgaben zu Entwicklung und Vergabe sichern eine qualitätsvolle Mischung auf den Ebenen der Nutzungen, der Haustypen, der Eigentumsformen und der Trägerschaft. Die ersten Bauten sollen zur BUGA 2019 fertig sein und Teil der Ausstellung werden.

Modellquartier Neckarbogen

74072 Heilbronn

Machleidt GmbH (Federführung im interdisziplinären Projektteam)

Auftraggeberin

Stadt Heilbronn, Planungs- und Baurechtsamt

Projektdaten

Plangebiet: 180.000 m²