Messestand Mercedes-Benz und Maybach

Büro, Handel & Gewerbe — 2007

GRAFT Gesellschaft von Architekten mbH


Messestand für die Marken Mercedes und Maybach der DaimlerChrysler AG auf der AMI 2006 in Leipzig. Ein von weitem sichtbares, abgehängtes Deckenelement aus vertikalen, wellenförmigen Lamellen definiert die Standfläche und verbindet die beiden Markenbereiche. Sein Formenkanon ist wie der der Aufbauten darunter von den Konturen der Fahrzeuge abgeleitet. Alle dienenden Bereiche sind in ein Bühnenbild an der Rückwand integriert. Shop, Besprechungsraum und Büro öffnen sich dabei mit unterschiedlich großen Fensterausschnitten zur Präsentationsfläche. Auch diese Öffnungen folgen der geschwungenen Linienführung. Für eine wirtschaftliche Serienproduktion der Bauteile wurden wie im Autobau Modulmaße entwickelt. Die Oberflächen sind mit Paneelen aus Padoukholz und einem hochflorigen Shag-Teppich gestaltet.

Messestand Mercedes-Benz und Maybach

AMI 2006
Messe Leipzig

GRAFT Gesellschaft von Architekten mbH

Bauherr

DaimlerChrysler AG

Projektdaten

Nutzfläche: 1.487 m²