Landhaus Ihlow

Wohnen — 2012

Hütten & Paläste Architekten


Neubau eines Wochenendhauses in der Märkischen Schweiz. Der Wohnbereich mit Kochnische ist nach Norden und Süden verglast. Im blickdichten Teil liegen Schlafraum, Dusche und Einbauschränke. Die Ausrichtung des Hauses optimiert morgens und abends die passive Sonnenenergienutzung. Mittags beschattet der Dachüberstand an der Südseite den Wohnraum, während die höhere Nordseite Licht ins Innere streut. Das Haus im Niedrigenergiestandard entstand als cellulosegedämmter Holzrahmenbau mit hohem Vorfertigungsgrad. Beheizt wird es über einen holzpelletsbefeuerten Kaminofen. Die Außenhülle aus Aluminium-Trapezblech wiederholt die ortstypischen Farben Anthrazit und Dunkelrot (Feldstein und Ziegel) in augenfälligen Streifen. Die Innenwände sind – wie auch die Innenseiten der Dachüberstände und Terrassenwände – mit Multiplexplatten beplankt.

Landhaus

Siedlung 5
15377 Ihlow
(Oberbarnim)

Hütten & Paläste Architekten, Nanni Grau, Frank Schönert

Bauherren

Petra Spors / Lothar Buchta

Projektdaten

BGF: 44 m²
BRI: 150 m³