Kindertagesstätte Elisabethkirchstraße

Bildung & Wissenschaft — 2010

architekturbüro meyer große hebestreit sommerer


Neubau einer Kindertagesstätte als Ergebnis eines Wettbewerbs von 2007. Der zweigeschossige Bau schließt das denkmalgeschützte Ensemble um die Elisabethkirche von Karl Friedrich Schinkel zu einem geplanten kleinen Park hin ab. Das Untergeschoss nimmt an der Straße die Flucht des benachbarten Altbaus auf. Das Obergeschoss kragt nach allen Seiten über den Unterbau aus. So entsteht an der Straße ein geschützter Vorplatz. Im eingeschossigen Verbindungstrakt zum Altbau liegt das Foyer mit einem Elternsprechbereich und Zugängen zur bestehenden Kita im Alt- und zur neuen im Neubau. Der anschließende Bewegungsraum lässt sich durch eine Schiebewand zum Foyer öffnen. Im zweigeschossigen Riegel sind die Gruppenräume als offene Sequenz zum Garten angeordnet, die Nebenräume dagegen auf der Altbauseite zu einem gebäudelangen Band gereiht. Gründach, Regenwassernutzung und eine Solaranlage auf dem Dach unterstreichen die ökologische Ausrichtung.

Kindertagesstätte Elisabethkirchstraße

Elisabethkirchstraße 19-20
10115 Berlin

architekturbüro meyer große hebestreit sommerer

Bauherr

Evangelischer Kirchenkreis Berlin Stadtmitte

Projektdaten

BGF: 890 m²
BRI: 3.770 m³