Grundschule mit Sporthalle Gräfelfing

Gesundheit, Freizeit & Soziales — 2009

Freitag Hartmann Sinz Architekten


Das Projekt ist Ergebnis eines 2004 ausgelobten Wettbewerbs. Ein160 Meter langer, zweigeschossiger Neubau bildet einen Gebäuderiegel an der Straße. Vor einer alten Linde weicht das Erdgeschoss in der Flucht zurück. So entsteht ein kleiner Platz, der auf den Eingang weist. Hinter dem zweigeschossigen Foyer dockt der Sporthallentrakt samt einer Spange aus Funktionsräumen mit seiner Stirnseite an den Langbau an. An der Rückseite des Schulgebäudes verläuft im Erdgeschoss eine Pausengalerie. Sie ist zum Pausenhof hin auf ganzer Breite verglast. Entlang dieses Flurs, der das Foyer mit allen Treppenhäusern verbindet, reihen sich Fach- und Gemeinschaftsräume. Die Klassenzimmer liegen im Obergeschoss, wo der Flur auf der Straßenseite läuft. Zum Einsatz kamen einfache, langlebige Baumaterialien. Durchgefärbte, rote Eternitplatten dominieren die Außenwirkung. Auf dem Dach ist eine Photovoltaikanlage mit 85 kWp installiert.

Grundschule mit Sporthalle

Schulstraße 2
82166 Gräfelfing

Freitag Hartmann Sinz Architekten

Bauherr

Gemeinde Gräfelfing

Projektdaten

BGF: 3.500 m²
BRI: 17.500 m³
Baukosten: 8,3 Millionen EUR