Grüner Bogen

Freiraum — 2006

Häfner / Jimenez


Der neue »Grüne Bogen« entwickelt eine ordnende Struktur für den amorphen Landschaftsraum. Der Entwurf ist das Ergebnis eines städtebaulichen und landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerbs aus dem Jahr 2000. Ein die Siedlung »Heiterblick « umrundender Parcours bildet die Grenzlinie zwischen Stadt und Landschaft. Er ordnet den öffentlichen Raum, schafft Erholungsflächen für Anwohner, dient der Orientierung und verbindet die bestehende Bausubstanz zu einer Einheit.
Terrassen an den Knickpunkten des Parcours sind topographisch zu Aussichtspunkten geformt und nehmen so eine das Landschaftsbild prägende Rolle ein. Die 36 ha große ehemalige Manöverfläche ist als Biotopmosaik einzigartig im Stadtgebiet von Leipzig. Eine ganzjährige Beweidung durch Heckrinder und Przewalski-Pferde läßt die einzelnen Biotoptypen infolge zufälliger räumlich-zeitlicher Dynamik immer wieder neu entstehen. 

Grüner Bogen

Ortsteil Paunsdorf und Heiterblick
Leipzig

Häfner / Jimenez

Dipl.-Ing. Winfried Häfner, Freischaffender Fandschaftsarchitekt

Bauherr

Stadt Leipzig Grünflächenamt

Projektdaten

Nutzfläche: 39,72 ha
Baukosten: 1,66 EUR/m²