Gewerbehof in der alten Königstadt

Bauen im Denkmal — 2006

Klinkenberg Architekten


Entwicklung eines ehemaligen Brauereigeländes. Von 1851 bis 1921 stand hier eine der fünf größten industriellen Brauereien Berlins, seither wird das ca. 8.000 qm große Produktionsgelände gemischt gewerblich genutzt. 2003 erwarb eine von ansässigen Mietern gegründete Genossenschaft das Grundstück, um preisgünstige Gewerbeflächen und die gemischte Nutzung langfristig zu erhalten und gemeinsam zu entwickeln. Mieter sind u. a. Handwerker, kleine Produktionsbetriebe und Künstler. Die sehr vernachlässigten Gebäude waren durch verschiedene Ergänzungen in ihrer Form kaum noch erkennbar.Die Sanierung folgt einem Konzept, das sich weniger an der Rekonstruktion bestimmter Bauphasen orientiert, sondern mit dem Vorhandenen behutsam umgeht und es weiterbaut. Die Gebäude werden mit einer neuen Haustechnik, Wärmedämmung und Ausstattung auf einen zeitgemäßen, nachhaltigen und ökologisch sinnvollen Standard gebracht.

Gewerbehof in der alten Königstadt

Saarbrücker Straße 24
10405 Berlin (Prenzlauer Berg)

Klinkenberg Architekten

Dipl.-Ing. Stefan Klinkenberg, Freischaffender Architekt

Bauherr

Genossenschaft Gewerbehof Saarbrücker Straße eG

Projektdaten

Nutzfläche: 3.855 m²
BRI: 5.831 m³
Baukosten: 300 EUR/m²