Evangelisches Familien- und Gemeindezentrum Marienfelde

Gesundheit, Freizeit & Soziales — 2007

lüling rau architekten


Das bestehende Gemeindezentrum wurde umgebaut und um eine Kindertagesstätte erweitert. Durch die Anordnung in der Südostecke des Altbaus definiert der Neubau zwei klar proportionierte Freiräume: Den schmaleren Gartenhof der Kita, der sonntags auch als Kirchplatz genutzt werden kann, und einen neuen Eingangsplatz mit Caféterrasse, Grillplatz und Spielgeräten. Ein schmaler Riegel verbindet die Stirnseiten von Alt- und Neubau. Er dient als Eingangshalle zu beiden Häusern. Im Altbau entstand anstelle des alten Speisesaals die neue Kapelle, die um den davorliegenden Gemeindesaal erweitert werden kann. Im Kita-Neubau orientieren sich die Gruppenräume nach Osten, der große, zweigeschossige Bewegungsraum dagegen zum neuen Eingangsplatz.

Evangelisches Familien- und Gemeindezentrum Marienfelde

Waldsassener Straße 9
12279 Berlin

lüling rau architekten

Bauherr

Evangelische Gemeinde Marienfelde

Projektdaten

Nutzfläche:
620 m² (Neubau)
150 m² (Altbau)
BRI: 5.000 m³
Baukosten: 1.890 EUR/m²