Eingangsbereich Freie Universität Berlin

Freiraum — 2007

Häfner / Jimenez


Die Neugestaltung betont den Hauptzugang zum Dahlemer Campus der Freien Universität durch einen neuen Platz zwischen den Eingängen K und L. Zwei breite, zur Platzmitte auslaufende Sitztreppen fangen die Niveauunterschiede dieses neuen Vorhofs zur Straße auf. Die Stufen bestehen aus anthrazit gefärbten, monolithischen Betonfertigteilen. Zwischen den Treppen senkt sich die mit Betonpflaster belegte Platzfläche auf Gehwegniveau und erlaubt so einen barrierefreien Zugang ohne Rampe. Die konkav geschwungene Topographie nimmt zugleich Bezug auf das konvexe Dach der neuen Bibliothek von Foster, das sich hinter den älteren Bauten erhebt. Einzelne Gruppen aus Bäumen und Bänken aus massiven Eichenbalken sind über die Platzfläche verteilt. Die Seitenkanten des Platzes sind terrassiert und mit Zierkirschen und Kirschlorbeer bepflanzt. Die daran anschließenden Bereiche bleiben als grüne Vorgärten fast unverändert erhalten, um den Eingangsplatz noch stärker zu betonen.

Eingangsbereich Freie Universität Berlin

Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Häfner / Jimenez

Bauherr

Freie Universität Berlin

Projektdaten

Nutzfläche: 6.230 m²
Baukosten: 82 EUR/m²