Duett Warnemünde

Wohnen — 2014

Löser Lott Architekten GmbH


Neubau zweier Wohnhäuser in einer heterogenen Häuserzeile des Ostseebads. Eine schmale Fuge trennt und verbindet die ungleichen Geschwister: Zur Straße zeigt der Giebelbau vier, der andere drei Geschosse. Zum Hof hin staffelt sich bei beiden Bauteilen die Höhe auf zwei Etagen ab. In den oberen Geschossen entstanden geräumige Maisonettes. Im Erdgeschoss des Giebelhauses liegen zwei Ferienapartments, während nebenan auf Straßenebene ein kleiner Whiskyladen entstanden ist. Die Gestaltung der Lochfassaden greift mit Schiebefaltläden und zarten Balkongeländern Elemente der traditionellen Seebäderarchitektur auf. Temperiert werden die Räume über die Bauteilaktivierung von Decken und Fußböden. Die Energie dazu liefert eine Luft-Wasser-Hybridwärmepumpe mit Erdwärmenutzung.

Duett Warnemünde

Friedrich-Franz-Straße 42–43
18119 Warnemünde

Löser Lott Architekten GmbH

Bauherr

L&L Gesellschaft für schlüsselfertiges Bauen mbH

Projektdaten

BGF: 1.380 m²
BRI: 3.650 m³