B12 – Flexibel Wohnen und Arbeiten

Wohnen — 2013

Monica Wurfbaum


Neubau eines viergeschossigen Stadthauses mit zwei Wohneinheiten. Das Haus bildet den Abschluss einer Reihe in einem Ensemble aus 16 Townhouses an der Mauergedenkstätte. Die obere Wohnung erreicht man über eine begrünte Außentreppe von Norden. Der Zugang zur unteren Einheit erfolgt von Süden. Durch diese zweiseitige Erschließung ist der Garten teilbar. Innen sind Treppen, Schächte und Küchenzeilen an die Brandwand gerückt. Dadurch bleibt ein nach Bedarf unterteilbarer Raum von annähernd 60 Quadratmetern für die Wohnnutzung frei. Die Fassade gliedert sich in Drei-Meter-Module, die mit Fenstern, Festverglasungen oder gedämmten Paneelen bestückt werden können. Eine Luftwärmepumpe liefert Wärme und Warmwasser aus regenerativen Quellen. Regenwasser wird in einem Erdtank gesammelt und zur WC-Spülung und im Garten verwendet.

12 – Flexibel Wohnen und Arbeiten

Bernauer Straße 8d
10115 Berlin

Monica Wurfbaum

Bauherr

privat

Projektdaten

BGF: 305 m²
BRI: 1.000 m³