art'otel Köln

Büro, Handel & Gewerbe — 2012

Nalbach + Nalbach Gesellschaft von Architekten mbH


Neubau eines Vier-Sterne-Hotels am Rheinauhafen. Das Hotel zieht sich als Zeile längs des Ufers. Zur Straße liegen die farbigen Fenster bündig in der Betonfassade; zum Wasser und an den Stirnseiten treten sie als Glaskuben hervor und öffnen den Blick. Eine viergeschossige Eingangshalle teilt das Haus in einen Nord- und einen Südflügel. Die Glasfront der Halle ist an der Straße zurückversetzt und durch einen auskragenden Raum im obersten Geschoss als Haupteingang akzentuiert. Im Erdgeschoss des Hauses liegen im Nordflügel ein Restaurantbereich mit Terrasse, im Südflügel Konferenz- und Tagungsräume. Die Geschosse darüber nehmen als zweihüftige Anlage die 218 Gastzimmer auf. Im gesamten Hotel werden als permanente Ausstellung Werke der koreanischen Künstlerin SEO gezeigt. Architektur und Mobiliar reagieren auf deren intensive Farbigkeit mit ruhigen Formen und einer zurückgenommenen Farbwelt mit wenigen gezielten Akzenten.

art'otel

Holzmarkt 4
50676 Köln

Hon. Prof. Johanne Nalbach, N + N

Projektdaten

BGF: 10.500 m²
BRI: 35.100 m³