10. Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin (AIV), freischaffend

— 2017

Wahlprogramm zur 10. Vertreterversammlung der Architektenkammer Berlin

Als ältester Verein der Architekten und Ingenieure ist der AIV mit seiner Pflege der Verbindung von Architektur und Ingenieurskunst eine moderne Institution:

  • Zu aktuellen Baufragen Berlins nimmt der AIV nach einer Analyse der Probleme Stellung und kommuniziert diese im Sinne neuer Baukultur.
  • Mit dem jährlichen Schinkel-Wettbewerb wird der fachliche Nachwuchs unabhängig von einer Verbandszugehörigkeit gefördert.
  • Die Buchreihe „Berlin und seine Bauten“, die Zusammenarbeit in verschiedenen Kooperationen, die Ausstellungen, Besichtigungs -und Diskussionsveranstaltungen sind an alle Kolleginnen und Kollegen gerichtet.

In der Architektenkammer arbeiten wir an:

  • einer Stärkung und Verbesserung des Berufsbildes der freien Architekten
  • einer Aufwertung und Rehabilitierung des Titels „Diplom-Ingenieur“
  • einer weiteren Aufwertung der HOAI
  • einer Unterstützung mittlerer und kleiner Büros
  • der Durchführung von offenen Wettbewerben
  • der Erschließung neuer Berufsfelder
  • einer Neufassung der ABau Berlin mit Kostenobergrenze als Beschaffenheit
    • ab der Leistungsphase III (Entwurf)
    • mit verantwortlicher Unterschrift des Tragwerksplaners
    • ohne Aufsplittung der Leistungsphasen in Einzelleistungen

Mit der Kandidatur zur Vertreterversammlung möchte der AIV Vorbild sein im Hinblick auf die lebenslange Weiterbildung und dabei die Interessen der freischaffenden, angestellten und beamteten Kolleginnen und Kollegen ansprechen. Unser Wahlaufruf richtet sich auch und gerade an jene, die nicht im AIV sind, aber mit unseren Vereinsinitiativen weitestgehend übereinstimmen und uns ihr Mandat zur Durchsetzung dieser Ziele geben möchten: >> Wählen Sie uns <<

www.aiv-berlin.de

Kandidatinnen und Kandidaten

1. Dipl.-Ing. Herbert Rebel

Name: Herbert Rebel
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

2. Dipl.-Ing. Sonja Berghaus

Name: Sonja Berghaus
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend

Beweggründe zur Wahl:
Sachverständige für vorbeugenden Brandschutz
Geschäftsführung BBIG Berliner Brandschutz Ingenieurgesellschaft mbH
Mitgliedschaft, Beisitzer AIV Berlin

Meine Zielsetzung für die Wahl zur 10. Vertreterversammlung der Architektenkammer Berlin, ist die Förderung eines aktiven Informations- und Wissensaustausches zwischen Planern und Fachingenieuren, um die Rahmenbedingungen für Architektinnen und Architekten zu verbessern sowie die Zukunft des Berufsstandes zu sichern.

3. Dipl.-Ing. Sonja Bertsch

Name: Sonja Bertsch
Fachrichtung: Architektur
Status: freischaffend